LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Dienstag, 31. Januar 2017

Dieser Distanzierung schließe ich mich auch an.....

Wir haben uns ja schon länger von Avaaz distanziert – und dieses Geschreibsel hier beweist nun, daß das richtig war.
Avaaz stellt sich in die linke Zerstörerecke hinter Soros & seine Kumpanen, weil sie möchten, dass alles beim Alten bleibt – Islamisierung, Kriege, Zerstörung, Leid, Bevölkerungsreduzierung und Herrschaft der Logen.


Hier nun der offene Brief eines Lesers:
Betreff:WG: 4 Millionen gegen Trump

4 Mio. gegen Trump -------------Mein Brief an AVAAZ --------Dies darf verbreitet werden!

So nicht liebe AVAAZler,

Die Welt weist Eure Angstmacherei, Eure Hetztiraden und Eure Scheinheiligkeit und Eure Lügen zurück. Ich lehne Eure Anwendung von Presse- und Petitionsdruck für falsche Ziele sowie Eure Aufrufe zur Beseitigung von Trump und Eure generelle Anstiftung zu emotionaler Gewalt ab. Ich lehne es ab, dass ihr Frauen/Weiber, Männer, Amerikaner, Deutsche und Millionen Menschen diskriminiert, die nicht so denken und reden wie ihr oder nicht zum selben Gott der unterschiedslosen Toleranz beten.

Wo Ihr Ängste schürt, entscheiden wir uns für Mitgefühl. Wo Ihr Verzweiflung verbreitet, entscheiden wir uns für Hoffnung. Wo Ihr Ignoranz praktiziert, entscheiden wir uns für Verständnis.

Als Bürger und Bürgerinnen dieser Welt stehen wir geschlossen gegen Eure Politik der Spaltung und für das Aussprechen von Wahrheit!

Es zeigt sich, daß AVAAZ schleichend zur 4ten Kolonne von George Soros wird oder schon ist!

Hochachtungsvoll Rolf aus dem Hause Dodenhoff
KT: Wir schließen uns an.

Hier nun das Zeug für die Tonne.

Von:Emma Ruby-Sachs – Avaaz [mailto:avaaz@avaaz.org]
Gesendet: Montag, 30. Januar 2017 18:13
Betreff: 4 Millionen gegen Trump

Liebe Freundinnen und Freunde,
Mit dem Bann gegen Muslime hat Trump gezeigt, 
dass die schlimmsten Befürchtungen bezüglich seiner
Präsidentschaft sich bewahrheiten.

Dies ist der Anfang. Er droht, internationale Abkommen zu zerfetzen.

 Er hat gedroht, ein nukleares Wettrüsten zu beginnen.
Sie haben ihm vorher keinen Glauben geschenkt? Glauben Sie ihm jetzt.

Und all das passiert in all unseren Ländern. 

Wir müssen die globale Bewegung aufbauen, die das aufhalten kann.
 Mehr als 3 Millionen haben den offenen Brief aus aller Welt an Trump 
bereits unterzeichnet (siehe unten). Wichtige Medien haben darüber 
berichtet. Heute wird er zum Symbol des Widerstands. Helfen Sie mit,
 die Botschaft noch stärker zu machen -- leiten Sie ihn weiter 
und unterzeichnen Sie mit nur einem Klick unten:
 
 


Während die Menschen in Amerika auf die Straße gehen, 

um Widerstand zu zeigen, können wir ihnen die Botschaft senden:
 Die Welt steht hinter euch. Anstatt uns von ihm spalten zu lassen, 
können wir Trump zu einer Kraft machen, die uns zusammenbringt
 -- für all das, was uns am Herzen liegt.

Voller Hoffnung,

Emma, Alice, Christoph und das ganze Avaaz-Team.

 


 


von der Seite http://kosmische-tagesschau.de/
Weitere Infos über uns finden Sie auf unserer Hauptseite www.christ-michael.org

Lustig und überheblich - was kann der Hosenanzug schon anderen zusichern wollen, was nicht im Einvernehmen mit Trump steht? Ihn einfach unterlaufen wollen? Da überschreitet jemand aber gehörig die eigenen Kompetenzen - richtig dumm und peinlich, die Rechnung ohne den Wirt zu machen. Er wird der Angie schon zeigen, wo's langgeht. Spätestens, wenn durch seine Bemühungen das Besatzungsstatut der USA hinsichtlich Deutschland endlich aufgehoben wird (übrigens auch lang gehegter Wunsch von Gysi!). Und der Hosenanzug anläßlich dessen rein formell noch ein Abschlußdokument von Trump erhält mit dem knappen Inhalt: "You are fired!" LOL ]

Zusammenfassung des Tages


FDP-Politiker Kubicki fordert Einreiseverbot für Trump in Deutschland
Wolfgang Kubicki Bild: FDP Sachsen-Anhalt, on Flickr CC BY-SA 2.0
Köln. Der schleswig-holsteinische Spitzenkandidat der FDP, Wolfgang Kubicki, hat ein Einreiseverbot für US-Präsident Donald Trump angeregt. "Vielleicht sollten wir sagen, wie beschließen jetzt einfach, Donald Trump nicht nach Deutschland einreisen zu lassen, wenn er als US-Präsident Folter anordnet - und dann möglicherweise in Deutschland festgenommen werden müsste" sagte Kubicki dem "Kölner ...
30.01.2017 18:19
Mehr ...
[ LBW: So ein Witzbold, wie lächerlich kindisch ist das denn? 1. ist es billig, andere zu kopieren (um nicht zu sagen, nachzuäffen),  2. hinkt die Analogie total, da mit dem Muslim-Einreisevebot sehr wohl eine fremde, kriegrisch-religiös ausgerichtete Kalifat-Kultur ausgeschlossen bleiben soll, jedoch Trump selber seinen eigenen Wurzeln nach Deutscher ist. Der wird sich wohl kaum die Einreise in seine Vorfahren-Heimat verbieten lassen, schon gar nicht von so einem Möchtergern-Politikerchen, der gar nichts zu sagen hat! Außerdem ist die FDP eh längst abgemeldet, wen interessiert das? ]
 
"Identitäre Bewegung": Spitzenfunktionär der AfD-Jugendorganisation räumt Zusammenarbeit ein
Logo der Identitären Bewegung Deutschland
Mitglieder der Jugendorganisation der AfD arbeiten mit der "Identitären Bewegung" zusammen. Das hat der Vorsitzende der "Jungen Alternative" Berlin, Thorsten Weiß, dem rbb gegenüber erstmals bestätigt.
30.01.2017 18:10
Mehr ...
DAX lässt deutlich nach - Euro schwächer
DAX (Deutscher Aktienindex)
Zum Wochenstart hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.681,89 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,12 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.
30.01.2017 17:45
Mehr ...
Mexikos Notenbankchef hält Peso-Verfall für ungerechtfertigt
Agustín Carstens, Chef der Mexikanischen Zentralbank
Mexikos Notenbankchef Agustín Carstens hält den Einbruch des Wechselkurses des mexikanischen Peso für ungerechtfertigt: "Ich glaube die Märkte haben übertrieben. Der Wechselkurs hat stärker reagiert als fundamental gerechtfertigt ist", sagte er dem "Handelsblatt". Carstens führt dies vor allem auf die bestehende Unsicherheit über ein Abkommen zwischen den USA und Mexiko zurück.
30.01.2017 17:41
Mehr ...
Deutsche Bank will 2017 wieder profitabel werden
Deutsche Bank
Die Deutsche Bank will nach den Worten ihres Privat- und Firmenkundenchefs 2017 wieder einen Gewinn ausweisen: "Ich bin zuversichtlich, dass wir wieder nachhaltig profitabel werden. Das ist auf jeden Fall unser Ziel", sagte Vorstandsmitglied Christian Sewing dem "Handelsblatt". Das Kreditinstitut wird am Donnerstag Zahlen für das Gesamtjahr 2016 vorlegen. Nach 6,8 Milliarden Euro Verlust im ...
30.01.2017 17:31
Mehr ...
Anklage wegen „Kontaktschuld“ - Friedensforscher Ganser zieht Parallelen zum III. Reich
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Der freie Journalist Paul Schreyer spricht in einer Stellungnahme von Kontaktschuld – er soll dadurch diskreditiert werden, dass er früher mit Juergen Elsässer, Ken Jebsen und dem Kai-Homilius-Verlag zu tun hatte. Ähnlich steht es um den Schweizer Friedensforscher Daniele Ganser. Er sagt aber: Niemand schreibt mir vor, mit wem ich sprechen darf. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".
30.01.2017 17:24
Mehr ...
VfL Wolfsburg: Ashkan Dejagah kehrt zurück
VfL Wolfsburg e.V.
Ein alter Bekannter kehrt zum VfL Wolfsburg zurück: Ashkan Dejagah, 2009 Meister mit den Grün-Weißen, wechselt ablösefrei vom katarischen Erstligisten Al-Arabi Sports Club an den Mittellandkanal. Der 30-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis Saisonende, der zudem für den VfL Wolfsburg die Option zur Verlängerung um ein weiteres Jahr beinhaltet.
30.01.2017 17:16
Mehr ...
US-Journalist: Drei Argumente, warum Trumps Terrorschutz-Dekret gut und richtig ist
Donald Trump (2016)
Der Journalist David French erklärt für das US-Magazin „National Review“ Punkt für Punkt, warum das Terrorschutz-Dekret des US-Präsidenten Donald Trump gut für das Land ist, und warum dessen Gegner einen großen Fehler begehen.
30.01.2017 17:14
Mehr ...
Friedensaktivistin weigert sich, Kriegssteuer zu zahlen
Bild: Marc Tollas  / pixelio.de
Die Friedensaktivistin Gertrud Nehls hat elf Prozent ihrer Steuern nicht gezahlt, da diese in den Verteidigungshaushalt fließen. Die 77jährige wollte damit auf deutsche Beteiligung an Uranproduktion und Kriegsverbrechen im Irak und in Jugoslawien hinweisen. Das ist ihr gelungen - auch wenn sie ihre Klage vor Gericht zurückgezogen hat. Sputnik hat mit ihr gesprochen.
30.01.2017 16:50
Mehr ...
Globalisierung ohne Trump: „Merkel vergaß auf einmal ihre Vorwürfe gegen China“
Bild: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Angesichts der Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten Donald Trump verbessern sich plötzlich die Beziehungen zwischen Berlin und Peking. Nicht auszuschließen ist eine Globalisierung nach chinesischer Art, wie die russische Onlinezeitung vz.ru in einem Kommentar feststellt.
30.01.2017 16:42
Mehr ...
Österreich über Mauer an Grenze USA-Mexiko besorgt
Alexander Van der Bellen (2016)
Die Absicht des neuen US-Präsidenten Donald Trump zur Errichtung einer Mauer an der Grenze zu Mexiko sollte ein Weckruf für die Europäische Union sein. Das sagte der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen in einem Interview mit den Zeitungen „Der Standard“ und „Wiener Zeitung“.
30.01.2017 16:28
Mehr ...
Deutschlandwetter: Im Süden länger nass
Bild: WetterOnline
In den nächsten Tagen geht es wechselhaft weiter. Gebietsweise fällt Regen, oft sind aber auch schon längere trockene Phasen dabei. Vor allem im Westen und Nordwesten weht ein Hauch von Vorfrühling durchs Land.
30.01.2017 15:55
Mehr ...
USA testet Mikrodrohnen mit künstlicher Intelligenz!
A simulation screenshot of a "bumblebee-sized" MAV proposed by the U.S. Air Force in 2008
Es ist wie eine Szene aus einem Science-Fiction Film: Ein Schwarm von kleinen Drohnen kommt angeflogen und jagt gnadenlos seinem Ziel hinterher. Nicht aufzuhalten sind die kleinen Kampfmaschinen und selbst wenn der Schwarm Verluste erfährt, so ist er doch nie zur letzten Drohne voll kampffähig und lässt erst dann vom Ziel ab wenn die Mission erledigt ist. Was wir so oder so ähnlich aus Filmen ...
30.01.2017 15:37
Mehr ...
US-Einreiseverbot: Merkel sichert Doppelstaatlern Unterstützung zu
Bild: Norman Rönz / pixelio.de
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vom US-Einreiseverbot betroffenen Doppelstaatlern in Deutschland Unterstützung zugesichert. Das Kanzleramt und das Auswärtige Amt arbeiteten daran, Rechtssicherheit für Betroffene zu schaffen, sagte Merkel am Montag in Berlin. Dazu sei man auch mit den europäischen Partnern im Gespräch.
30.01.2017 15:32
Mehr ...

Einschränkung des Bargeldverkehrs durch die Hintertür
Initiative www.stop-bargeldverbot.de
"Die Absenkung der Meldepflicht für Bargeldgeschäfte ist nichts anderes als eine Einschränkung des Bargeldverkehrs durch die Hintertür", erklärt Prof. Joachim Starbatty, Mitglied des EU-Parlaments und Erstunterzeichner der Initiative www.stop-bargeldverbot.de. Im Rahmen des Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der ...
30.01.2017 15:05
Mehr ...
Britische Bank Natwest sieht von Auflösung der RT-Konten ab
Logo von RT, ehemals Russia Today.
Die britische Bank NatWest hat beschlossen, von der angekündigten Auflösung der Konten des russischen Senders RT in Großbritannien abzusehen. Das teilte das RT-Presseamt am Montag mit.
30.01.2017 14:54
Mehr ...
CSU-Politiker Blume: Trump legt den Finger in Wunden
Markus Blume auf dem CSU-Parteitag im November 2015
Der neue stellvertretende CSU-Generalsekretär Markus Blume hält US-Präsident Donald Trump zugute, drängende politische Probleme deutlich zu machen: "Plötzlich sind alle überrascht, dass Donald Trump nicht nur das sagt, was er denkt, sondern auch noch das macht, was er sagt. Das lehrt uns schon viel über ein politisches System, das heute häufig von Kulissenschiebern geprägt wird", sagte Blume der ...
30.01.2017 14:53
Mehr ...
SPD-Fraktionsvize Reimann für Nachbesserungen beim Mindestlohn
Bild: Rainer Aschenbrenner / pixelio.de
Die Vizechefin der SPD-Bundestagsfraktion, Carola Reimann, fordert gesetzliche Änderungen, damit Arbeitnehmer ihren Anspruch auf den Mindestlohn durchsetzen können. "Wir brauchen endlich ein Verbandsklagerecht für Gewerkschaften, damit die Arbeitnehmer gestärkt werden und ihre Rechte auch durchsetzen können", sagte Reimann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.
30.01.2017 14:49
Mehr ...
Lufthansa strebt engere Zusammenarbeit mit Etihad an
Bild: Deutsche Lufthansa AG
Die Lufthansa strebt eine intensivere Zusammenarbeit mit der arabischen Fluggesellschaft Etihad an. "Wir sind mit Etihad im Gespräch über weitere Kooperationsmöglichkeiten", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Beteiligungen sind und waren dabei kein Thema." Grundsätzlich gelte: "Da, wo es sinnvoll ist, sind wir zur Zusammenarbeit mit Airlines weltweit ...
30.01.2017 14:27
Mehr ...
Grünen-Fraktionschef warnt vor "Gemauschel" um Nachfolge des zurückgetretenen Bahn-Chefs
Anton Hofreiter (2014)
Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Rücktritt von Bahnchef Rüdiger Grube als "Chance für einen Neustart" bewertet. "Wir brauchen endlich eine Bahn, die sich um die Kunden kümmert, pünktlich und komfortabel ist, die das Schienennetz flickt und flächendeckend W-Lan bereitstellt", sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag).
30.01.2017 14:23
Mehr ...
Ramsauer fassungslos über Grubes Rücktritt
Peter Ramsauer (2012)
Der frühere Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat mit Entsetzen auf den Rücktritt von Bahnchef Rüdiger Grube reagiert. "Ich kann es nicht fassen", sagte Ramsauer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).
30.01.2017 14:22
Mehr ...
Verbraucherpreise im Januar 2017 voraussichtlich um 1,9 % höher als im Januar 2016
Statistisches Bundesamt
Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen am Verbraucherpreisindex - wird im Januar 2017 voraussichtlich 1,9 % betragen. Eine ähnlich hohe Inflationsrate wurde zuletzt im Juli 2013 mit ebenfalls 1,9 % gemessen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber Dezember 2016 voraussichtlich um 0,6 %.
30.01.2017 14:06
Mehr ...
Sechs Tote im bayrischen Arnstein: Obduktion beantragt
Bild: FotoHiero / pixelio.de
Nach dem Auffinden von sechs toten Jugendlichen in einem Gartenhaus im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart, hat die Staatsanwaltschaft Würzburg inzwischen die Obduktion der Leichname beantragt und weitere rechtsmedizinische Untersuchungen angekündigt. Das teilte die Polizei am Montag mit. Neue Erkenntnisse über die Todesursache oder den Hergang der Ereignisse wurden nicht genannt.
30.01.2017 13:58
Mehr ...
RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER - Milliarden-Dollar-Grenze im weltweiten Boxoffice geknackt
Bild: "obs/Constantin Film/© 2016 Constantin Film Verleih G"
Am Wochenende schaffte die von Constantin Film produzierte RESIDENT EVIL-Filmreihe etwas, was bisher noch keiner unabhängig produzierten Franchise gelang: Im weltweiten Boxoffice wurde die Milliarden-Dollar-Grenze geknackt und RESIDENT EVIL damit zur größten, auf einem Videospiel basierenden Filmserie aller Zeiten.
30.01.2017 13:42
Mehr ...
Bestätigt: Grube verlässt mit sofortiger Wirkung die Deutsche Bahn
Rüdiger Grube beim Elektromobilitätsgipfel 2013 in Berlin
Die Deutsche Bahn hat die Berichte über den überraschenden Rücktritt Rüdiger Grubes als Bahn-Chef bestätigt. Der Aufsichtsrat habe am Montag einstimmig Grubes Bitte entsprochen, "mit sofortiger Wirkung seine Bestellung zum DB-Vorstandsvorsitzenden aufzuheben und seinen laufenden Vertrag durch eine Auflösungsvereinbarung zu beenden", heißt es in einer schriftlichen Erklärung. Der Aufsichtsrat ...
30.01.2017 13:35
Mehr ...
Nagold- Anrufe von falschen Polizeibeamten
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Am Freitagmittag sind wieder einmal Betrüger mit der Masche "falscher Polizei- bzw. Kriminalbeamter" am Werk gewesen. In Nagold gingen zwei Mal Anrufe bei Frauen ein, denen gegenüber sich ein Mann als Polizei- bzw. Kriminalbeamter ausgab. Unter Nennung jeweils eines anderen Namens täuschte er vor, es seien Einbrecher festgenommen worden und bei ihnen seien die Daten der Angerufenen auf einer ...
30.01.2017 13:26
Mehr ...
Barley: Dank Schulz mehr als 850 neue SPD-Mitglieder an einem Tag
SPD
SPD-Generalsekretärin Katarina Barley ist zuversichtlich, dass ihre Partei mit Kanzlerkandidat Martin Schulz ein sehr gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl einfahren wird. Die SPD erlebe gerade einen großen Zuspruch, sagte Barley am Montag im rbb-Inforadio. "Das Ausmaß der Begeisterung ist beeindruckend.
30.01.2017 13:25
Mehr ...
Wolfgang Steiger: EU-Kommission und EZB im Vergleich zu IWF zu lasch im Umgang mit Regierung Tsipras
Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V. /Bild: "obs/Wirtschaftsrat der CDU e.V./Wirtschaftsrat  / Jens Schicke"
Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. befürwortet ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro nach den weiteren Verzögerungen bei den Reformen und den Zweifeln des IWF an einer weiteren Beteiligung an der Rettung des Landes.
30.01.2017 12:57
Mehr ...
Trump beschuldigt Medien der Fehlinterpretation seines Terrorschutz-Dekrets
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
US-Präsident Donald Trump wirft den Medien vor, seine neue Regelung zur Einwanderungspolitik falsch als „Einreiseverbot für Muslime“ gedeutet zu haben. Das sei keine Frage der Religion, sondern eine Frage von Terror und Sicherheit im Lande, wie die britische Zeitung Daily Mail unter Berufung auf eine Mitteilung des Weißen Hauses berichtet.
30.01.2017 12:55
Mehr ...
FCB-Trainer Ancelotti: Ich kille meine Spieler nicht im Training
Carlo Ancelotti
Der Trainer des FC Bayern München, Carlo Ancelotti, hat Kritik an seinen Trainingsmethoden zurückgewiesen. "Ich bin kein Trainer, der seine Spieler im Training killt", sagte der 57-Jährige gegenüber dem Sportmagazin "Kicker". "In Spanien gibt es das Sprichwort `demasiada agua mata la planta` - zu viel Wasser tötet die Pflanze. So ist es auch mit dem Training."
30.01.2017 12:53
Mehr ...
Apothekenzahl weiter rückläufig Tiefstand seit 1990
Bild: Rike / pixelio.de
Die Zahl der Apotheken ist im vergangenen Jahr weiter gesunken. Wie der Branchendienst APOTHEKE ADHOC unter Berufung auf vorläufige Zahlen der Landesapothekerkammern berichtet, gab es zum Jahreswechsel 20.032 Apotheken - 217 weniger als im Vorjahr. Damit liegt die Zahl der Apotheken auf dem Niveau von 1990.
30.01.2017 12:24
Mehr ...
SPD-Abgeordnete Müntefering: Merkel ist Vergangenheit
Franz Müntefering Bild: nrwspd, on Flickr CC BY-SA 2.0
Die SPD-Abgeordnete Michelle Müntefering hat Bundeskanzlerin Angela Merkel als Spitzenkandidatin der CDU/CSU scharf kritisiert und als der "Vergangenheit" zugehörig bezeichnet. "Bei Frau Merkel weiß man eigentlich nur, sie ist zwar nochmal vorne aufgestellt als Kandidatin, aber jeder weiß auch, wer Frau Merkel die Stimme gibt, der gibt sie auch einem Herrn Seehofer und den ganzen anderen ...
30.01.2017 12:14
Mehr ...
Stauprognose für das Wochenende 3. bis 5. Februar: Hochbetrieb auf den Autobahnen Richtung Berge
Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de
Wintersportler kommen auch an diesem Wochenende nur schwer voran. Bei fast jeder Fahrt zu und von den Pisten rechnet der ADAC mit Staus. In Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen einwöchige Winterferien, Berliner und Brandenburger befinden sich bereits wieder auf dem Rückweg aus den Wintersportgebieten. Dazu gesellen sich Wochenendausflügler, die nicht an Ferientermine ...
30.01.2017 11:42
Mehr ...
Datenmissbrauch: Bundesverbraucherzentrale verklagt WhatsApp
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat vor dem Landgericht Berlin Klage gegen WhatsApp eingereicht. Aus Sicht des Verbandes sammelt und speichert das Unternehmen teils widerrechtlich Daten und gibt diese an Facebook weiter. "Unsere Marktwächterexperten haben das Fehlverhalten des Anbieters erfolgreich sichtbar gemacht.
30.01.2017 11:37
Mehr ...
Telefonanrufe durch falsche Polizisten - Polizei Göttingen warnt vor Betrügern
Polizeibeamte oder Trickbetrüger? Eine Uniform ist KEIN Nachweis für einen Polizisten!
Unbekannte Betrüger haben am Sonntag (29.01.2017) bei Göttinger Senioren angerufen und sich als angebliche Polizeibeamte ausgegeben. Bisher sind der Polizei 14 solcher Anrufe gemeldet worden. Alle Versuche scheiterten, weil die Angerufenen Verdacht schöpften und die Polizei informierten. Im Gespräch geben die Betrüger zunächst an, in der Nähe würden Einbrecher ihr Unwesen treiben oder man habe ...
30.01.2017 11:32
Mehr ...
Gabriel verurteilt "Attentat auf betende Muslime" in Kanada
Sigmar Gabriel Bild: Dirk Vorderstraße, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat das "grausame Attentat auf betende Muslime" in einer Moschee in der kanadischen Stadt Quebec scharf verurteilt und den Angehörigen der Opfer sein Beileid ausgesprochen. "Der Angriff zielt ins Herz einer Nation, die für religiöse Toleranz und Vielfalt bekannt ist", so Gabriel in einer schriftlichen Erklärung.
[ LBW: Eben - und daran sieht man in dramatischer Weise, wohin die ganze Schei..-Toleranz am Ende führt: Unverantwortlich und gefährlich. Es klappt nicht und kann auch niemals klappen. Solch eine Art von Toleranz ist der genau falsche Weg, der früher oder später zu Konflikten führen muß (Bürgerkrieg vorprogrammiert). So wie jeder Weg der Vermischung von Kultur und Rassen in die Sackgasse führt. Wenn Zoo-Tierpfleger Löwen und Tiger kreuzen und dann ein Liger dabei herauskommt, sagen sogar kompetente Tierschützer, daß dies nicht gut geheißen werden kann. Es ist de facto schon biologisch eine Sackgasse, denn so gekreuzte Tiere können sich ihrerseits nicht weiter fortpflanzen. Wo würde das am Ende auch hinführen - zu unidentifizierbaren, nicht einzuschätzenden Monstern etwa? Man soll tunlichst nicht in Gottes Handwerk pfuschen - es wird schon seinen Sinn haben, daß es vielfältige Kulturen und Rassen gibt - die aber auch unter sich verbleiben sollten. Nix gelernt aus dem Turmbau zu Babel? ]
30.01.2017 11:23
Mehr ...
Nouripour: "Antwort auf Reiseverbote ist Gastfreundschaft"
Omid Nouripour Bild: grueneduisburg.de
Der stellvertretende Vorsitzende der deutsch-amerikanischen Parlamentariergruppe, Omid Nouripour, hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, sich für die vom US-Einreiseverbot betroffenen Staatsbürger einzusetzen. Es handele sich dabei um rund 100.000 Deutsche, sagte der iranischstämmige Grünen-Politiker, der selbst von dem Einreiseverbot betroffen ist, gegenüber "Bild".
30.01.2017 11:10
Mehr ...
Wahlkampfstratege prognostiziert SPD bis zu 30 Prozent
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Der Politikberater Frank Stauss hat der SPD mit ihrem neuen Vorsitzenden Martin Schulz eine "Berg- und Talfahrt" für den Wahlkampf prognostiziert. Stauss glaube aber auch, dass "die SPD unter den Bedingungen, die jetzt vorliegen" deutlich zulegen werde, sagte der Wahlkampfexperte gegenüber "Bild".
30.01.2017 10:34
Mehr ...
Zentralrat der Muslime: US-Einreiseverbot ist Wasser auf die Mühlen des IS
Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland glaubt nicht daran, dass die USA mit einem Einreiseverbot für Menschen aus Syrien oder Jemen den Terrorismus bekämpfen können. "Es ist eine Binsenweisheit, dass die Bekämpfung des Terrorismus durch solche Dekrete geschehen kann", sagte der Vorsitzende des Verbandes, Amin Mazyek, gegenüber "Bild".
30.01.2017 10:19
Mehr ...
Trump schafft Fakten: „Lobbyverbot für Regierungsbeamte!“ – Darüber schweigt der Mainstream!
Donald Trump während einer Wahlkmapf-Veranstaltung 2016. Bild: Darron Birgenheier from Reno, NV, USA - CC BY-SA 2.0
Der neugewählte US-Präsident Donald Trump schafft Fakten! Dazu schreibt der investigative Journalist Guido Grandt in seinem Blog: "Schon wenige Tage nach seiner Vereidigung löst er ein Wahlversprechen nach dem anderen ein. Und das mit einer Geschwindigkeit, die wohl einmalig ist."
30.01.2017 10:10
Mehr ...
Trump verteidigt Einreiseverbot
Donald Trump (2017)
US-Präsident Donald Trump hat sein am Freitag erlassenes Einreiseverbot verteidigt. Das Dekret sei falsch verstanden worden - es handele sich dabei nicht um eine Vorverurteilung von Muslimen, so Trump in einer schriftlichen Erklärung. "Hier geht es nicht um Religion – es geht um Terror und darum, unser Land zu schützen. Es gibt weltweit über 40 mehrheitlich muslimische Länder, die nicht von dem ...
30.01.2017 08:37
Mehr ...
Steigende Bierexporte in Nicht-EU-Länder führen zu stabilem Bierabsatz 2016
Statistisches Bundesamt Logo
Im Jahr 2016 setzten die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager insgesamt rund 95,8 Millionen Hektoliter Bier ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg damit der Bierabsatz gegenüber dem Vorjahr nur leicht (+ 0,1 %). Während der Inlandsabsatz zurückging und die Exporte in Länder der Europäischen Union stagnierten, ist der Bierexport in Drittländer gegenüber ...
30.01.2017 08:10
Mehr ...
Finanzindustrie: Bundesbank-Vorstand für Regulierung mit Augenmaß
Andreas Dombret
Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, hat sich für Augenmaß ausgesprochen, wenn es um die letzten großen Elemente für die europäische und internationale Regulierung des Bankensektors geht, für die die entscheidende Verhandlungsphase ansteht. "Diese Reformen sind wichtig für einen Bankensektor, der in Zukunft nicht nur profitabel, sondern auch stabil sein soll", schreibt ...
30.01.2017 08:08
Mehr ...
Marsbewohner oder nur Wolke?
Bild: Screenshot Twitter-Account
In Schweden hat sich ein ungewöhnliches Naturschauspiel ereignet: Eine unglaubliche Wolken-Formation in den schönsten Rot- und Orange-Tönen erstaunt nun das Netz. Das russische online Magazin "Sputnik" in ihrer Meldung: Oder handelt es sich dabei etwa um ein Ufo?
30.01.2017 08:07
Mehr ...
Hanf kann Krebs heilen
Hanfpflanzen mit Blüten. Aus den Blütenständen der Hanfpflanze wir das Öl als Arzneimittel gewonnen.
Die Hanfpflanze ist zu viel mehr im Stande als sich viele vorstellen können. Nicht nur als Nutzpflanze ist Hanf auch hier zu Lande wieder mehr im Kommen, sondern auch als natürliches Arzneimittel wird es zunehmend erforscht. Mit Hanf erzielt man die größte Heilwirkung, wenn man entweder Öl aus Hanfblüten auspresst oder die entsprechenden Pflanzenteile verzehrt.
30.01.2017 07:44
Mehr ...
FDP-Chef Lindner: "Trump tritt Grundwerte seines Landes mit Füßen"
Christian Lindner
FDP-Chef Christian Lindner den von US-Präsident Donald Trump verfügten Einreisestopp für Bürger aus dem Sudan, Syrien, Libyen, Somalia, Jemen, Irak und Iran scharf kritisiert. "Die USA waren mit ihrer Verfassung ein weltweites Leuchtfeuer der Freiheit. Donald Trump tritt die Grundwerte seines Landes mit Füßen", sagte Lindner der "Bild"-Zeitung.
30.01.2017 07:35
Mehr ...
Kanadas Premier spricht von Terror: Mehrere Tote bei Schießerei in Moschee
Justin Trudeau (2015)
In der kanadischen Stadt Quebec sind mehrere Menschen in einer Moschee erschossen worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Demnach begann die Schießerei, als sich etwa 60 bis 100 Menschen in dem islamischen Gotteshauses zum Abendgebet versammelt hatten. Laut eines CBS-Berichts sind mindestens sechs Tote zu beklagen, zwei Männer seien unterdessen festgenommen worden.
30.01.2017 07:31
Mehr ...
Uefa-Boss Ceferin fordern mindestens 16 Startplätze bei WM
Logo der Union of European Football Associations (UEFA)
Der neue Uefa-Präsident Aleksander Ceferin leitet aus der Aufstockung der Fußball-WM auf 48 Teilnehmer klare Erwartungen ab. "Die Qualität ist nun mal in Europa und Südamerika. Wir fordern minimal 16 Startplätze, das wäre das schlechteste Szenario", sagte der Slowene der "Welt". Dafür würde der 49-Jährige auch den Bruch mit dem Weltverband riskieren.
30.01.2017 07:06
Mehr ...
Sanft geglättet - Tipps für die Nassrasur
Rasieren
Wichtig für eine perfekte Nassrasur ist eine gute Vorbereitung. Die Gesichtshaut sollte zunächst gereinigt werden, von Zeit zu Zeit ist ein Peeling sinnvoll. "Das entfernt überschüssige Hautschuppen und beugt beispielsweise einem Einwachsen von Barthaaren vor", erklärt der Apotheker Felix Holzwarth aus Gladbeck im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Bei trockener und gereizter Haut empfiehlt ...
30.01.2017 07:05
Mehr ...
Zinszusatzreserve der Lebensversicherer auf Rekordhoch
Geldberg und Geldberge
Die 2011 eingeführte Zinszusatzreservere für Lebensversicherungen ist auf ein Rekordhoch von 44,1 Milliarden Euro gestiegen. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Linksfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vorliegt. Wegen der niedrigen Zinsen müssen die Versicherer seit 2011 Zinszusatzreserven als zusätzliche Rückstellungen bilden. Sie ...
30.01.2017 07:02
Mehr ...
Lindner hält einen Kanzler Schulz für nicht mehrheitsfähig
Christian Lindner Bild: Liberale, on Flickr CC BY-SA 2.0
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat sich enttäuscht von der Antrittsrede des künftigen SPD-Vorsitzenden Martin Schulz gezeigt. "Herr Schulz hat eine lange Liste neuer Ausgabenwünsche vorgelegt, aber wenig zum Erwirtschaften unseres Wohlstands gesagt", sagte Lindner der "Welt". "Wenn das die Richtung ist, in die er Deutschland steuern will, dann halte ich eine Kanzlerschaft weder für ...
30.01.2017 07:01
Mehr ...
Kassenärzte-Chef kritisiert Missbrauch von Notarzt-Praxen
Bild: Lupo / pixelio.de
Der neue Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, kritisiert den Missbrauch der Notarzt-Praxen und fordert mehr Eigenbeteiligung der Patienten. "Die Zahl der Patienten, die den ärztlichen Notdienst in Nordrhein in Anspruch nehmen, steigt stetig an: Im Jahr 2010 waren es rund 2,4 Mio. Behandlungen, im Jahr 2015 gab es insgesamt schon über 2,6 Mio. Behandlungen - und das nur ...
30.01.2017 07:00
Mehr ...
Studie: Viele Minijobber bekommen keinen Mindestlohn
Bild: Benjamin Thorn  / pixelio.de
Viele Minijobber erhalten nicht den gesetzlichen Mindestlohn, obwohl er ihnen zusteht. Dies geht aus einer neuen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Demnach bekamen 2015 knapp die Hälfte dieser geringfügig Beschäftigten weniger als 8,50 Euro brutto die Stunde, die ...
30.01.2017 06:59
Mehr ...
Kurdenpolitiker beklagt "totale Repression" in der Türkei
Repression: nimmt in Türkei zu.
Der türkische Kurdenpolitiker Mithat Sancar hat eine "Atmosphäre der Angst und totalen Repression" in der Türkei beklagt. "Das ganze Land lebt in Unsicherheit", sagte Sancar, der für die pro-kurdische Partei HDP im Parlament sitzt, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Willkürliche Verhaftungen nach dem vereitelten Putschversuch im Sommer letzten Jahres und die dadurch große Unsicherheit, wen es als ...
30.01.2017 06:55
Mehr ...
Bundesregierung will Meldepflicht für Krätze in Altenheimen
Krätze: Bohrkanal einer Milbe am Fuß.
Die Bundesregierung will eine Meldepflicht für Ausbrüche von Krätze in Altenheimen einführen. Wie "Bild" unter Berufung eines Gesetzentwurfes der Bundesregierung berichtet, soll damit die zunehmende Ausbreitung der Krankheit eingedämmt werden. Ausbrüche der Krätze seien "ein wachsendes Problem insbesondere in Einrichtungen der Altenpflege", heißt es laut "Bild" in einem Gesetzentwurf zur ...
30.01.2017 06:53
Mehr ...
Deutsche Generalkonsulin würdigt polnische Zivilgesellschaft
Cornelia Pieper (2013)
Wenige Tage vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Polen hat die deutsche Generalkonsulin in Danzig, Cornelia Pieper, die Bürgerproteste gegen die nationalkonservative Regierung in Warschau als Zeichen für eine lebendige Demokratie in Polen gewürdigt. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte die frühere FDP-Vizechefin: "Das Stärkste, was Polen hat, ist seine ...
30.01.2017 06:53
Mehr ...
kicker-sportmagazin präsentiert "Das Sportfoto des Jahres"
Bild: "obs/kicker-sportmagazin/Sebastian Wells"
Das Siegerfoto mit dem Titel "Heldenhaft" stammt von Sebastian Wells. "Wie erwartet hat Usain Bolt an diesem 14. August in Rio de Janeiro das olympische 100-Meter-Finale gewonnen. Nach einer ausgiebigen Ehrenrunde wieder im Zielbereich angekommen, lässt sich der Supersprinter noch in Richtung Fotografen-Graben locken, aus dem heraus wir - auf einem Podest stehend - Zieleinläufe festhalten.
30.01.2017 06:51
Mehr ...
Niedrigere Grunderwerbsteuer belastet Bayern und Sachsen doppelt
Bild: Esther Stosch / pixelio.de
Die niedrigere Grunderwerbsteuer in Bayern und Sachsen belastet die beiden Länder laut einer Studie des IW Köln gleich doppelt. Neben den niedrigeren Steuereinnahmen hätte Bayern im Jahr 2015 auch etwa 453 Millionen Euro mehr aus dem Finanzausgleich erhalten müssen als es tatsächlich der Fall war. Sachsen fehlen der Rechnung zufolge 105 Millionen Euro, berichtet die "Welt" unter Berufung auf die ...
30.01.2017 06:49
Mehr ...
Grünen-Vorsitzender Özdemir: Bei Klimaschutz hängt SPD-Kanzlerkandidat in der Retro-Schleife
GeoEngineering / Chemtrails und völlig trüber Himmel über Schweinfurt im Jahr 2015
Grünen-Chef Cem Özdemir hat das Fehlen konkreter Aussagen zu Klimaschutz und Energie in der ersten Rede von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz beanstandet. "Schulz hängt in der Retro-Schleife", sagte Özdemir der "Neuen Osnabrücker Zeitung".
30.01.2017 06:48
Mehr ...
DGB: Nahles muss in der Teilzeit-Frage Kleinbetriebsklausel streichen
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Logo
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert in der Diskussion um Auswege aus der "Teilzeitfalle" deutlich mehr Rechte für die Arbeitnehmer. In einer Stellungnahme zum Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vorliegt, drängen die Gewerkschaften unter anderem auf Streichung der so genannten "Kleinbetriebsklausel".
30.01.2017 06:48
Mehr ...
Grüne kritisieren "Scheinwerferpolitik" der Verteidigungsministerin
Agnieszka Brugger (2013)
Agnieszka Brugger, sicherheitspolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, kritisiert Verteidigungsministerin von der Leyen angesichts des Personalmangels und fehlender Ausrüstung bei der Bundeswehr: "Frau von der Leyen hat jetzt im Scheinwerferlicht sehr viel versprochen mehr Geld, mehr Personal, mehr Material, mehr Attraktivität.
30.01.2017 06:48
Mehr ...
MH-17: Russlands Ex-Luftwaffenchef wirft niederländischen Ermittlern Sabotage vor
Verlauf des Malaysia-Airlines-Fluges MH-17
Die niederländischen Experten stören die Ermittlungen zum Absturz der malaysischen Boeing im Jahr 2014 über dem Donbass, wie der Ex-Befehlshaber der russischen Luftwaffe, General Pjotr Dejnekin, am Sonntagabend sagte. Dies berichtet die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik".
30.01.2017 06:46
Mehr ...
Scholz sieht "neue Geschlossenheit" in der SPD
Olaf Scholz in der „Wahlarena“ zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2015
Olaf Scholz, Erster Bürgermeister von Hamburg und stellvertretender SPD-Vorsitzender, konstatiert eine "neue Geschlossenheit" seiner Partei. Er habe zusammen mit Hannelore Kraft und Sigmar Gabriel den Kandidaten Martin Schulz vorgeschlagen und sei "sehr froh über diese Entwicklung", so Scholz gegenüber dem ARD-Hauptstadtstudio. Als Leiter der Antragskommission ist Olaf Scholz entscheidend ...
30.01.2017 06:43
Mehr ...
Brandenburgs Finanzminister Görke: Kreisreform angesichts Bevölkerungsentwicklung unerlässlich
Christian Görke Bild: christian-goerke.de
Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (LINKE) hält die von der rot-roten Regierungskoalition geplante Kreisgebietsreform für unerlässlich. Als wichtigste Gründe dafür führte Görke, der zugleich stellvertretender Ministerpräsident des Landes ist, im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" die Bevölkerungsentwicklung sowie wachsende Verwaltungsausgaben an. ...
30.01.2017 06:43
Mehr ...
1. Bundesliga: Dortmund verspielt Sieg in Mainz
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Zum Abschluss des 18. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat der BVB in Mainz mit 1:1 unentschieden gespielt. Der BVB verpasst damit den Sprung auf Platz drei und muss sich mit dem vierten Rang begnügen, punktgleich mit Hoffenheim hinter Spitzenreiter Bayern, Leipzig und Frankfurt. Am Tabellenende ist Darmstadt, direkt hinter dem HSV und Ingolstadt auf dem Relegationsplatz.
30.01.2017 06:39
Mehr ...
Frankreich: Hamon gewinnt Vorwahl der Sozialisten gegen Valls
Benoît Hamon (2016)
Bei den Vorwahlen der französischen Sozialisten hat sich Ex-Bildungsminister Benoît Hamon gegen Ex-Premier Manuel Valls durchgesetzt. Nach Auszählung von 60 Prozent der Wahllokale kam Hammon auf rund 59 Prozent der Stimmen, Valls lag bei rund 41 Prozent. Nach Angaben aus Parteikreisen ist das Rennen damit entschieden.
30.01.2017 06:39
Mehr ...
Andreas Wellinger: Zweiter Weltcupsieg vor Kraft und Fettner
Bild: SC Wilingen
Die Willinger feiern Andreas Wellinger. Der neue deutsche „Vorspringer“ aus Ruhpolding hat vor 17.100 begeisterten Zuschauern an der Mühlenkopfschanze den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Nach Sprüngen auf 147,5 und 135,0 m sowie 242,3 Punkten gewann er denkbar knapp vor den beiden Österreichern Stefan Kraft (242,0) und Manuel Fettner (241,0). Seinen bisher einzigen Sieg hatte er ...
30.01.2017 06:37
Mehr ...
Grausiger Fund in Unterfranken: Sechs Jugendliche tot in Gartenhaus gefunden
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
In Arnstein im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart sind am Sonntagvormittag sechs Tote in einem Gartenhaus auf einem abgelegenen Gartengrundstücks gefunden worden. Bei den Toten handelte es sich um den Sohn und die Tochter des Grundstücksbesitzers sowie vier weitere junge Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 19 Jahren. Die Jungen Leute hatten dort am Vorabend eine private Feier ...
30.01.2017 06:36
Mehr ...
2. Bundesliga: Dresden gewinnt in Nürnberg
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Am 18. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Dynamo Dresden gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 gewonnen. Durch den Sieg klettert Dynamo auf Platz fünf, der Club sinkt auf den zehnten Tabellenplatz ab. In den übrigen Partien siegte Stuttgart gegen St. Pauli mit 1:0 und Karlsruhe schlug Bielefeld mit 3:2.
30.01.2017 06:36
Mehr ...
Schulz will mit SPD stärkste Kraft werden
Martin Schulz (2014)
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat am Sonntag den Willen bekräftigt, mit seiner Partei bei den kommenden Bundestagswahlen stärkste Kraft zu werden. Die CDU sei ein "Intriganten-Stadl", so Schulz auf seiner ersten Rede nach der Nominierung als Kanzlerkandidat der SPD. "Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden", so der ehemalige Präsident des ...
30.01.2017 06:36
Mehr ...
Bundesbank sorgt sich um Ertragskraft der deutschen Banken
Logo von Deutsche Bundesbank
Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret hat die schwache Ertragskraft der deutschen Geldinstitute kritisiert. "Ich mache mir zunehmend Sorgen um die nachhaltige Ertragskraft der Banken", sagte er im Interview mit dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Es gehe um die Frage, ob und wie die Institute langfristig noch auskömmlich Geld verdienen könnten.
30.01.2017 06:36
Mehr ...
Oppermann: Trumps Dekret gegen Muslime "unmenschlich und töricht"
Thomas Oppermann (2016)
Die SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat das Dekret von US-Präsident Donald Trump zum Einreisestopp für Muslime als "unmenschlich und töricht" kritisiert. "Niemand darf wegen seiner religiösen Überzeugung benachteiligt werden", sagte Oppermann der "Welt".
30.01.2017 06:36
Mehr ...
BMW-Chef: Dieselantrieb wird unwirtschaftlich
Logo von BMW
Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender von BMW, hat sich im Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" zurückhaltend über die Zukunft des Dieselantriebs nach dem Abgasskandal geäußert. Zwar seien die europäischen Vorgaben für den Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxids von Pkw ab 2021 nur durch den Einsatz effizienter Verbrennungsmotoren wie des Dieselmotors zu erreichen.
30.01.2017 06:36
Mehr ...
Seehofer spielt mit Gedanken an weitere Amtszeit
Horst Seehofer Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) spielt mit dem Gedanken, über 2018 hinaus im Amt zu bleiben. Der "Bild am Sonntag" sagte der 67-Jährige auf die Frage, ob der Nachfolger von Horst Seehofer 2018 wieder Horst Seehofer heißen werde: "Das kann ich weder bestätigen noch dementieren." Er selbst sei fit genug für die kommenden Wahlkämpfe: "Ich habe meine Vorsätze für 2017, es mit Terminen ...
30.01.2017 06:35
Mehr ...
Seehofer fordert Ende der Russland-Sanktionen
Horst Seehofer (2015)
CSU-Chef Horst Seehofer hat ein Ende der Sanktionen gegen Russland gefordert. "Die Sanktionen gegen Russland sollten in diesem Jahr beendet werden", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Zudem müsse Russland die Rückkehr in den G8-Rat gestattet werden. "Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts", so Seehofer weiter.
30.01.2017 06:35
Mehr ...
Kauder: "Ganz egal, wer kommt. Es muss gewonnen werden."
Volker Kauder (2016) Bild: Christliches Medienmagazin pro, on Flickr CC BY-SA 2.0
Ein Interview mit CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendem Volker Kauder im Tagesspiegel am Sonntag: Trauen Sie dem SPD-Kandidaten Martin Schulz zu, dass er sich von Sarah Wagenknecht zum Kanzler wählen ließe? "Ja."
30.01.2017 06:35
Mehr ...
Grünen-Politiker fordert Einreiseverbot für Trump
Omid Nouripour Bild: Heinrich-Böll-Stiftung, on Flickr CC BY-SA 2.0
Das US-Einreiseverbot für Bürger aus sieben mehrheitlich muslimisch geprägten Ländern stößt in Deutschland auf scharfe Kritik. Da von der von Präsident Donald Trump angewiesen Maßnahme auch zehntausende Deutsche mit Doppelpass betroffen sind, darunter der Grünen-Abgeordnete und Vizechef der deutsch-amerikanischen Parlamentariergruppe, Omid Nouripour, der Deutsch-Iraner ist, fordern die Grünen ...
30.01.2017 06:34
Mehr ...
Merkel lehnt US-Einreiseverbot für Menschen aus verschiedenen Staaten klar ab
Bild: Sarah Sammis, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Einreiseverbot für Menschen aus verschiedenen Staaten, dass der neue US-Präsident Donald Trump am Freitag erlassen hatte, klar abgelehnt. Merkel sei "überzeugt, dass auch der notwendige entschlossene Kampf gegen den Terrorismus es nicht rechtfertigt, Menschen einer bestimmten Herkunft oder eines bestimmten Glaubens unter Generalverdacht zu stellen", ...
30.01.2017 06:34
Mehr ...