LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Donnerstag, 10. August 2017

Wir haben mal wieder ein paar interessante Artikel gefunden. Und andere, die einfach nur grotesk sind, bzw. die Zustände wiederspiegeln, die zum Albtraum unserer Nation werden. Ich wage mal zu behaupten, daß kein normal denkender deutscher Bürger in der Lage ist, auf solche pervertierte Ideen zu kommen, wie sie inzwischen öffentlich gefordert bzw. auch umgesetzt werden.



Allen Ernstes – da gibt es welche, die möchten das Fäkalienmanagement der importierten Kulturbereicherer "sensibilisieren" – also islamfreundlicher machen. Anfangs ging es immer um Integration – dann hat "man" irgendwann gemerkt, daß das mit der Integration nicht hinhaut – nachdem unzählige Putzfrauen und Reinigungsdienste die Arbeit der Säuberung in den kulturell mit Fäkalkunst besudelten Toiletten niedergelegt haben – weil diese pigmentierten Importproletarier nicht willens oder in der Lage waren, deren Benutzung zu verstehen..... oder haben da nur ein paar die umgangssprachliche Phrase "Schxxss die Wand an" zu wörtlich genommen?
Also, die gemerkelten  Handlanger von Kalergi, Soros und Co waren dann ganz schlau und haben gesagt – wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muss der Berg zum Propheten kommen. Wir bescheuerte Biodeutsche sind einfach viel zu unsensibel an das Thema Fäkalienmanagement herangegangen. Schließlich können wir von denen ja nicht verlangen, daß deren Schxxxxkultur, die sich über Jahrhunderte etabliert hat, zugunsten unserer modernen und mondänen High-tech Toiletten mit Füßen getreten wird – ist doch klar, daß sich was ändern muss. Ergo, müssen wir unser Fäkalmanagement in Rücksichtnahme auf die islamische Überlegenheit primitiver Klos ausrichten und ihnen das anbieten, was sie gewöhnt sind..... und im Prinzip – würde es uns ja auch nichts schaden, wieder zurück zu den Wurzeln der sanitären Einrichtungen zu gehen. Denn, Gleichheit für a lle ist ein Must have – und wir dürften uns ja ganz einfach daran gewöhnen können, wieder in ein Loch im Boden. ...... so wie es mitunter in Frankreich in Autobahntoiletten ist.....  wahrscheinlich ist Frankreich viel fortschrittlicher als Deutschland, und hat schon damals weit vorausgedacht – Einwanderungsland, ergo müssen die Toiletten museltechnisch senibilisiert werden.
Und diese rot-grün-links versifften Typen sind so schlau, die wissen sogar, daß sie im Rahmen der Sensibilisierung islamischer Sch......  die Toiletten immer in Nord-Süd-Richtung ausrichten müssen, und niemals in West-Ost – WEIL .... in Richtung Mekka schxxxxx, das geht ja gar nicht.  Dank Handykompass – tschuldigung – SMARTPHONE-Kompass kann auch dieser Tage jeder die Lage des Bodenloches bzw. Toilettenersatzes persönlich überprüfen.

Habt ihr eine Ahnung, WAS alles geht und noch gehen wird!   Na los doch, welche Uni bietet als erstes den Studiengang islamisches Fäkalienmanagement an?  Ach, ihr seid schon beim Konzeptaufsetzen?
Na PRIMA!

Akif Pirincci hat dazu übrigens auch schon kommentiert: (gefunden auf HG)
[13:20] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel über die "kultursensible Toilette":
Ich fand gerade auf Facebook folgenden Kommentar von Akif Pirrincci hierzu: „Die Sache basiert übrigens auf eine Lüge. Niemand in der Türkei hat noch solche Klos. Und auch in arabischen Ländern gibt es sie kaum mehr. Und es ist geradezu absurd, daß man in all diesen Ländern Rücksicht auf irgendwelche heiligen Himmelsrichtungen nimmt. Da hätten sie viel zu tun. Auch wäscht sich dort auch keiner mehr das Arschloch, sondern benutzt Klopapier. Das Ganze ist nichts weiter als das weitere Eindringen der Islamisierung in die Gesellschaft, diesmal mit überholten Dingen, die es nicht einmal mehr in islamischen Ländern gibt.“

Neu: 2017-08-09:
In einer Ausstellungshalle in Köln soll einem Bericht zufolge eine Art Plumpsklo für Muslime entstehe. Sie soll in den Boden eingelassen und mit Wasserschlauch statt Klopapier ausgestattet sein. Das würde eher der Kultur islamisch geprägter Länder entsprechen.
Sibirien ruft eindeutig zur schwersten Zwangsarbeit ohne Wiederkehr.WE.

KT: Vielleicht sollte man das Modell zunächst mal im Bundestag ausprobieren. Das hätte für die den unschätzbaren Vorteil, daß es möglicherweise schwieriger wird, Tests zu Ablagerungen von Kokain & Co vorzunehmen.

Da wir gerade bei Hartgeld sind, ...der Eichelkaiser hat immense Bildungslücken, was Logen und die Freimaurer angeht. Er sollte dringend mal unsere Logenartikel auf der CM-Seite lesen.  Aber ich schätze, er hält sich selbst durch seine "Quellen" für umfassend informiert. CM wird vielleicht doch noch den Brief an ihn diktieren müssen, den er neulich mal laut anüberlegt hatte.
Michael Mannheimer muss auch noch Hausaufgaben machen.

Neu: 2017-08-09:
Man kann ruhig annehmen, dass die Freimaurer bei der Umvolkung Europas eine signifikante Rolle spielen, sind sie doch auch eine primär linke Elitengruppe. Aber nicht mehr lange, denn die Habsburger und sicher auch andere Häuser des Hochadels mögen die Freimaurer gar nicht.WE.
[17:50] Leserkommentar:
Die Freimaurer SIND traditionell die Linken! Ihre Feinde werden traditionell repräsentiert durch die Jesuiten. (Siehe den historischen Illuminatenorden.) Es gibt aber auch Fälle, wo sie zusammenarbeiten. So habe ich bspw. den Eindruck, daß – sofern es sich bei Franziskus nicht um einen eingeschleusten Freimaurer handelt – der Vatikan derzeit die Islamisierung fördert, damit er sich nachher (nach der "Wende") umso unentbehrlicher erscheint.
Der Papst ist ein Ultralinker.
KT:   Also, der Eichelkaiser hat noch nicht mitbekommen, daß die Logen in sich in 2 Lager gespalten sind.  Und: Als ob die Habsburger oder die "Häuser des Hochadels" nicht in Logen verquickt wären!  Sein potentieller Kaiser aus dem Hause Habsburg ist so richtig fett in der Superloge PANEUROPA drin, die zu den "fortschrittlich demokratischen Logen" gehört – da sind die, denen es nicht primär um Völkerungsausradierung geht, sondern sich humaner geben,.... aber die MACHT, – die wollen sie genauso – also, eine NWO "light". Und wenn er wüsste, was der Papst wirklich ist, dann würde er auch nicht mehr so herumposaunen, daß die Katholen Hand in Hand mit dem Kaiser zu gehen gedenken.


Übrigens neulich an der Haltestelle beobachtet – ein Maximalpigmentierter lungerte da herum, – die Schranken gingen runter, der Typ geht zum Fahrradunterstand, der nicht direkt am Bahnsteig ist, holt eines raus und geht hoch zum Bahnsteig. Zug fährt ein – und ich sehe, wie der auf einmal mit 2 Fahrrädern einsteigt – da hatte er oben schonmal eines stehen, und dann das andere von unten nachgeholt.  Jeder kann sich nun selbst überlegen, was so ein Zeitgenosse mit 2 Fahrrädern gleichzeitig macht.
Ein Kleinindustrieller aus dem Ort hat sich übrigens auch schon gut angepasst – er hat seine Lebensgefährtin ausgetauscht – gegen eine Maximalpigmentierte mit Kind. Das Kind ist übrigens völlig distanzlos und entwickelt sich zur Landplage für jeden, der zuviel Blickkontakt aufnimmt.

Beim Thema der Invasoren möchte ich euch auch folgende Diskussion von HG nicht vorenthalten:
Neu: 2017-08-10:
[16:20] Leserzuschrift-AT: Merkwürdige Frage: 
Meine Frau fährt mit unseren beiden Kindern vom Badesee kommend über den Radweg mit den Kindern nach Hause. Auf dem Weg merkt sie, wie ihnen ein ca. 16 jähriger südländischer Typ folgt. Bei der Gartentür angekommen, fragt dieser meine Frau, ob sie denn hier wohnt. Zu meinem Entsetzen antwortete sie mit "ja". Der Verfolger hat sich daraufhin noch mit dem Fahrrad auf der Straße fahrend das Grundstück angesehen und ist dann weitergefahren. Was ist davon zu halten? Mache ich mir unnötig Sorgen oder ist das eine Masche, die ich noch nicht durchschaut habe?
[17:40] Möglicherweise soll in dieses Haus eingebrochen werden, oder Schlimmeres.WE.
[18:15] Leserkommentar-DE:
An ihrer Stelle würde ich das Haus verlassen !!!!!! Sofort !!!!!
Die sind sich sicher das die uns erobern und haben sich definitiv schon ihr Haus ausgesucht, wo die dann wohnen wollen. Was mit den Bewohnern passiert brauch ich nicht zu schreiben, das kann sich jeder denken.
Das ist der BW-Messenger, er dürfte leider recht habe. Von ihm gibt es morgen neue Infos, vermutlich in einem Artikel-Update.WE.
[19:15] Leserkommentar:
Diese Merkelianer erkunden alles aus. Bei uns durften sie den Pfarrbrief verteilen. Ich habe sie eine Zeit beobachtet, die haben ihn nicht nur eingeschmiessen und sind weiter, nein sie haben jedes Haus genau angeschaut und sich gegenseitig immer etwas zugerufen ( waren zu zweit und jeder eine Straßenseite). Was sie seid neuesten auch machen, sie fahren zu 3-4 mit Fahrrädern durch Wohnsiedlungen und begutachten alle Häuser. Ich denke sie versuchen so die Anzahl der Personen, die in den einzelnen Häusern wohnen für den Kampf zu erkunden.
[19:20] Leserkommentar-DE:
Das könnte auch ein vorraus geschickter sein, der für seine Familie nach geeigneten Wohnmöglichkeiten sucht. Auch wir hatten ein paar Besuche und das erste wonach gefragt wurde war, ob der Mann des Hauses zuhause sei. Als dies verneint wurde, entgegnete man nur mit: Warum nicht? Sowas kannte man wohl nicht. Das Wohngesuch wurde abgelehnt aber man sagte sie würden wieder kommen.
Verbrecherbanden könnten das ausnutzen um sich eine Lage zu verschaffen wer dort wohnt, wann diejenigen zuhause sind, Personenanzahl, politische Gesinnung, Naivität, Manipulierbarkeit u.v.m. Bei Haustürbesuchen denke ich ist es am besten, möglichst vielzählig an der Tür zu stehen (volles Haus zeigen). Gar nicht öffnen suggeriert Einbrechern leichte Beute.
[19:25] Leserkommentar-DE:
Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Ich würde nicht denken, dass ein Einbruch geplant wird. Eher sollten Sie auf die Kinder und Ehefrau achtgeben. Auch Ihre Ehefrau sollte die Umgebung beim rausgehen checken und ein Auge auf die Kinder haben. Nicht verrückt machen, aber eine Zeit lang alles beobachten.
[19:30] Leserkommentar-AT:
Seien Sie um Himmels Willen in Zukunft vorsichtig und wachsam. Es könnte durchaus sein, dass sie unerwünschten Besuch erhalten – auch nachts, oder wenn gerade niemand daheim ist. So etwas interpretiere ich als Alarmsignal.
[19:35] Leserkommentar-DE:
Wenn das Haus abgelegenen liegt, würde ich mir wenigstens Gedanken machen. Wenn es leicht durch Nachbarn eingesehen werden kann, würde ich mit den Nachbarn darüber sprechen und sie darauf hinweisen. Auch sie hätten davon einen Sicherheitsvorteil..... es gibt da Berichte im Netz, über Italien wo z.b. Zigeuner einfach Wohnungen auskundschaften, in diese mit Gewalt eindringen und diese einfach besetzen. Bitte mal googeln.
[19:40] Leserkommentar-DE:
Ich vermute, das „Schlimmere“, daß die sich schöne Häuser aussuchen, die sie erobern wollen, wenn es losgeht. Warum fragt man, ob man dort wohnt? Wenn sie nur einbrechen wollten, wäre es egal wer dort wohnt, da man die Hausbewohner eine Weile beobachtet und bei geeigneter Zeit einbricht. Für eine in beschlagnehmende Aktion, muß ich wissen mit wieviel Personen ich rechnen muß, die ich zu überwältigen habe. Es gab doch schon mal vor 2 Jahren, als die Invasion ankam, auch welche, die in den Wohngebieten umher gelaufen sind, Häuser fotografiert und Leute gefragt haben wem die Häuser gehören. Die Bewohner des Wohngebietes sind auch sehr misstrauisch geworden, was denn das soll. Eine Antwort erhielten sie auch nicht.
Aber es kann auch anders sein, daß er die Kinder im Visier hatte und deshalb fragte. So könnte er die Kinder, wenn sie allein unterwegs sind abpassen. Vielleicht denkt er auch, daß was zu holen ist und wartet nur auf den richtigen Moment, wenn ihre Frau allein aus dem Haus geht. Es sind kranke Gehirne, daher muß man alle Möglichkeiten durchspielen.
Aber hoffen wir mal, daß es harmlos war, daß er einfach nur das Haus mit Garten schön fand, sonst macht man sich verrückt, aber besser ist aufpassen und alles beobachten, vielleicht einiges an Sicherheit am Haus einbauen. Wie z.B f. das EG. Krallen für die Rollläden, Alarm für die Fenster u. eine Querverriegelung für die Eingangs- oder Hintertüre.
[20:00] Ich kann es nicht oft genug betonen: besorgt euch gut versteckte Fluchtburgen und richtige Waffen. Ihr werdet es brauchen.WE.
[19:55] Leserkommentar:
Ich habe in der Wohnung und im Hof Kameras installiert, die zeichnen bei Bewegung automatisch auf. Über Handy habe ich Zugriff und wenn ich im Bett was "hören" sollte, so kann ich gefahrlos und geräuschlos dies erst mal anschauen. Zudem schützen Kameras vor Einbrüchen, da die auch nicht gesehen werden wollen. Ich kann jedem Empfehlen welche zu installieren, die kosten heutzutage nicht mehr so viel. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, so hat man immer auch einen Beweis in Bild festgehalten.
Viele keine Heim-Server / Disc-Stations bieten gleich eine Software mit, wie z.B. "Surveillance Station", die aufzeichnen kann und man kann sogar über Internet jederzeit in die Wohnung schauen. Wenn man verdacht schöpft oder was verdächtig aussieht kann man nachschauen und läuft nicht gleich ins offene Messer. Oder man sieht wie es in der Fluchtburg aus sieht – wenn die schon belagert wird braucht man dahin auch nicht mehr flüchten.
Das ist auf jeden Fall eine gute Idee.




Bei einem unserer Pannenautos hat die Werkstatt ein defektes Steuergerät für die Einspritzpumpe diagnostiziert. Ad hoc Kommentar: Die Reparatur lohnt sich ja eh nicht, bei einem so alten Diesel....
(Da sind wir aber GAAANZ anderer Meinung!)   Wie das defekte Steuergerät zustande kommt – vermutlich so, wie es der "angebliche Texxoxist" auf Youtube in seinen Beiträgen schildert.)
Gerade eben werden wir mal wieder damit konfrontiert, wie schnell sich Dinge ändern können. Unser Alkinachbar wurde gestern mit akutem Abdomen in die Klinik eingeliefert, und dann sofort mit dem Hubschrauber in eine kompetentere Klinik gebracht, Not-OP. Dabei wurde festgestellt, daß im Bauchraum und im Gehirn Adern geplatzt sind – nichts mehr zu machen. 
Eigentlich wollte er kommendes Wochenende mit der Familie in Urlaub fahren. Jetzt fährt er quasi früher... auf unbestimmte Dauer.
Heute mal wieder bei Simon Parkes reingehört. Es ist der Beitrag von Anfang August, Jay Pee Wulf Spirit Radio Show....   da erzählt Simon gleich am Anfang, daß er wohl auch Schwierigkeiten mit seinem Auto hatte.... er berichtet von defekten "Cables", also Leitungen, "die am Tank vorbei gehen" – hab es wegen dem Straßenlärm nicht genau verstanden – vermute mal, entweder Spritleitungen... oder was noch schlimmer wäre – Bremsen. Auf alle Fälle hat ihn die Reparatur 550 britische Pfund gekostet – richtig viel Geld. Und dann gab es noch Streß mit einem Tanklaster, der ganz in der Nähe von seinem Wohnsitz ausgelaufen ist, und dadurch hatte Simon dann richtig Probleme mit gesperrten Straßen usw.  Das heftigste war aber: In seinem Haus wohnen noch andere Leute mit Katzen, alles "Drinnen-Katzen", und eine davon hatte eine sehr schwere Verletz ung, niemand konnte sich erklären, wie das kam – Trümmerfraktur eines Hinterbeines, das Bein musste vom Tierarzt amputiert werden. Der Katze geht es den Umständen entsprechend gut, Simon hat oben "nachgefragt", was der Grund für die Verletzung ist. Und man teilte ihm mit – da sei eine destruktive Energie durch ein Portal hereingekommen, (vermutlich um Simon zu schädigen) und die Katze habe das mitbekommen und die Energie angegriffen, worauf die Energie die Katze weggeschleudert hat, gegen die Wand, wobei die Fraktur entstanden ist.   
Weiter meinte Simon, mehrere Mainstreamzeitungen hätten in UK mittlerweile über den Crash geschrieben, und seine Quellen gehen davon aus, daß im Monat Oktober eine Art "MELTDOWN" passieren wird. Er erwähnte, daß der Goldpreis am steigen sei, aber daß man trotzdem noch Gold kaufen solle, wenn man es sich leisten kann. Und hinter den Kulissen würde das Einfrieren der Konten vorbereitet, das bedeutet, die Banken sind dann noch auf, aber man könne kein Geld mehr abheben, und wenn die Regierung das Geld von den Konten stiehlt, besteht nur bis 85000 Pfund eine Rückerstattungspflicht für die Regierung, alles was drüber hinausgeht, behalten die dann einfach.
Für uns nicht wirklich ein Problem,.... also ob wir soviel Geld auf dem Konto hätten.... grins.
Aber trotzdem eine Schweinerei. Wenn ein Bürger dem anderen Geld wegnimmt, ist das Diebstahl. Wenn die Regierung den Bürgern Geld wegnimmt, ist es "legal".

Das Outing zu Pädogate geht weiter. Inzwischen hat sich nach Justin Bieber und Katy Perry auch Brad Pitt geoutet.


Ach ja, der Garten..... es ist UNGLAUBLICH, wie die Pflanzen explodieren, wenn man in die Mitte des Gartens eine Orgonitquelle stellt!

Nun zu den weiteren interessanten Artikeln:  Die hier sind über ätherische Implantate



“Ätherische Implantate und Wesen sind Teil der ... – Transinformation

transinformation.net/…-menschlichen-natur-teil-1-2/
vor 4 Tagen ... Diese harmonische Konvergenz muss als ein Schlüsselkonzept verstanden werden. Durch das Kymatik-Studium mit extrem feinen Stoffen wie ...
 
 

Ätherische Implantate und Wesen sind Teil der „menschlichen Natur“ Teil 1.2

Veröffentlicht am  von Antares  Keine Kommentare ↓
gefunden auf unleashingnaturalhumanity.com, geschrieben von Eric Raines, übersetzt von Publik (zuerst erschienen auf now2016) und Antares
(Text 2 von 3 aus Teil 1 – Fortsetzung von 
Text 1 – siehe HIER)

Wie das System arbeitet

Zuerst müssen wir das Konstrukt der Wirklichkeit verstehen und wie wir damit interagieren, um ein Verständnis davon zu erlangen, wie jeder Mensch auf dem Planeten von diesem unsichtbaren Virus betroffen sein kann.
Vibration ist der Schlüssel, welcher unsere Realität zusammenhält. Bei der Erforschung der Magie der Kymatik oder des Studiums von Wellenphänomenen, insbesondere des Klanges und seiner visuellen Darstellung, können wir leicht erkennen, dass das Niveau der Schwingungsfrequenz die Form und Struktur des Mediums beeinflusst, durch welches es sich bewegt – sei es flüssig oder ein Sand-artiges Material. Wenn die Resonanz erhöht wird, verkürzt das die Wellen der Frequenz, um sie in eine höheren Ton zu wandeln, gibt es spezifische Punkte, an denen die Wellen in einer harmonischen Konvergenz aufeinander abgestimmt sind oder was Greg Braden eine Schlüsselschwellenresonanz nennt. Die Form springt plötzlich in eine komplett neue, komplexere Geometrie. In diesem Video können wir mehrere Punkte der harmonischen Konvergenz in dem hier gezeigten Wassertropfen sehen.
KT: VIDEO BITTE DIREKT AUF DEM LINK ANSCHAUEN!
Diese harmonische Konvergenz muss als ein Schlüsselkonzept verstanden werden. Durch das Kymatik-Studium mit extrem feinen Stoffen wie Talkumpuder oder Vulkanasche können wir beobachten, wie sich der Staub der Überbleibsel kosmischer Explosionen, wie etwa der von Supernovas, zusammensetzt, um Milliarden von Jahren schneller als das eigentliche Ereignis zu sein. Die spiralförmige Natur des Galaktischen Konstrukts stellt sich ebenso wie die Teilung der Zellen dar, alles, indem eine Frequenz durch ein Medium bewegt wird. Die alten Texte sprechen sehr exakt darüber, was die physische Materie zusammenhält: „Am Anfang war das Wort, und das Wort war Gott.“ Es handelt sich nicht um ein buchstäbliches Wort im herkömmlichen Sinne, sondern um eine Resonanz. Die Schöpfung wird von einer heiligen Frequenz zusammengehalten, einer harmonischen Konvergenz, emittiert von der Quelle.
Eine Erläuterung dessen sehen wir in der Realität um uns herum. Unsere Körper können in kleinere Systeme zerlegt werden, welche für das Ganze arbeiten, wie Muskelgruppen, die Skelettstruktur, das Verdauungssystem, verschiedene Organe usw. Gehen wir tiefer in das Konstrukt, erkennen wir, dass diese Systeme ebenfalls aus kleineren Gruppen bestehen, die für das Ganze arbeiten. Zellen, die spezifische Funktionen ausführen, bilden unterschiedliche Gruppen im Körper, d.h. die Herzzellen sind ganz anders konstruiert als die Leberzellen und führen verschiedene Funktionen aus. Schauen wir erneut tiefer, erblicken wir, wie die zelluläre Struktur aus Proteinketten und Aminosäuren besteht, die unterschiedliche Formen und Verhältnisse zueinander bilden, um diese Zellen zu erzeugen. Hier beginnen wir die Ähnlichkeit des Konstrukts zu sehen, da diese Strukturen, aus denen die Zelle besteht, alle sehr ähnlich sind, doch unt erschiedliche Formen bilden, um eine andere Funktion zu erschaffen. Noch tiefer sehen wir kaum einen Unterschied. Atome bestehen aus Protonen, Neutronen und Elektronen und variieren in der Anzahl der Protonen, Neutronen und Elektronen, das kreiert verschiedene Formen der Materie. Ein Elektron, das innerhalb eines Stücks Kupfer existierte, könnte nun genauso leicht in deinem Gehirn sein. Weiter in der Tiefe sehen wir das Konstrukt des Atoms – als Quark bezeichnet. Protonen, Neutronen und Elektronen bestehen aus dem exakt gleichen Konstrukt. Momentan haben wir noch nicht die Technologie um zu sehen, was im Inneren eines Quarks ist, doch die alten Chinesen wussten es schon, und sie fanden es ohne Verwendung hoch entwickelter technologischer Ausrüstung heraus. Durch die Wissenschaft des Geistes, die Bewegung der vitalen Lebenskraft – bekannt als Chi, und Meditation fand man heraus, dass das Basiskonstrukt, das kleinste der kleinsten Teile des Konstrukts der Wi rklichkeit, die Basis, aus der alles aufgebaut ist, Chi oder Energie ist. Materie ist nichts anderes als die kristallisierte Energie, die durch eine göttliche Frequenz in Form gehalten wird.
Halten wir, wenn wir sprechen, unsere Stimmen stets monoton, ohne jemals die Tonhöhe zu verändern? Natürlich nicht, weswegen sollte somit die kosmische Frequenz auf nur einen Ton limitiert sein? Im Rahmen alldessen, was ist, würde nicht jeder Ton, der existiert, nun, eben vorhanden sein? Die Frequenzen, die unsere 3D-physische Realität zusammenhalten, sind nicht die einzigen Oktaven auf der Skala. Tatsächlich hält die 3D-Realität die Schwingung der niedrigsten und schwerste Dichte auf der Skala. Die Frequenzen führen von hier aus nur noch hinauf.
An dieser Stelle kommt nun die harmonische Konvergenz ins Spiel, welche in Greg Bradens Video gezeigt wird, nicht nur im dimensionalen Übergang, sondern in fast allem, einschliesslich der persönlichen Aktivierung (wenn man in der Lage ist, in einen immer höheren Frequenzbereich zu gelangen, findet man sich schliesslich in einer harmonischen Konvergenz wieder, die dann den Zugriff auf eine andere Ebene des Bewusstseins und Fähigkeiten in Bezug auf die DNS-Aktivierung sowie energetische Aktivierungen erlaubt). Das Bewusstsein schwingt in einer Umgebung auf dem gleichen Level wie die umgebende Umwelt. Wenn dieses Bewusstsein seine Frequenz hoch genug innerhalb der Skala verschiebt, um den Punkt der harmonischen Konvergenz zu erreichen, wird es beginnen, in der Frequenz des höheren Dichtegrades zu resonieren, der sich auf der anderen Seite dieser harmonischen Konvergenz befindet. Sich daraus ergebend verschiebt dies auch seine Umgebun g. Das Bewusstsein wird sich nirgendwo begeben, es wird sich plötzlich von einer Dichte in eine neue Frequenz hinein verschieben, an welche es sich angepasst hat.
Das ist die Demonstration der Bewusstseinsverschiebung in einen neuen Zustand des Seins. Doch, was ist das für ein neuer Seinszustand? Wenn wir unsere 3D-Realität als Nummer 3 betrachten würden, wäre die nächstgelegene Dichte nach oben, die Skalar- und Plasmaeben, somit etwa 3.1 … Höher aufwärts würden wir die astralen Reiche erreichen, kristalline Gitter, Himmelreiche, etc … mit jeder Ebene, die durch eine Frequenzverschiebung getrennt ist, oder eine Barriere der harmonischen Konvergenz, die Orte und Reiche trennt, die in genau demselben Raum existieren, so dass sie miteinander interagieren ohne die jeweiligen Kenntnis des anderen. Dies setzt sich höher und höher durch die Dichteschichten fort, bis wir die Lücke zwischen 3.9 und 4 erreichen.
(Um der Argumentation zu begegnen, wir würden auf Grund der Messung von Raum & Zeit bereits in 4 Dimensionen leben und demzufolge uns jeder Sprung aufwärts in die 5te hochbringen würde, doch gehe ich hier der Einfachheit halber von der 3. in die 4.).
Wenn wir die Schwelle zwischen 3.9 und 4 erreichen, passt sich die harmonische Konvergenz jeder Dichteschicht an – in einem prächtigen Mosaik von Frequenzen und Geometrie, zu einer einzigen Grossen Konvergenz. Diese Grosse Konvergenz integriert alle Aspekte der Konvergenzen aus den Dichteschichten darunter; eine verbindet sich innerhalb und um die vorhergehenden herum, eine Konvergenz nach der anderen, bis das Bewusstsein durch die Grosse Konvergenz in einen neuen Zustand des Seins übergeht oder eben in das, was als Aufstieg bekannt ist. Jeder Übergang durch eine neue Konvergenz ist sehr unterschiedlich, da jede von ihnen neue Regeln der Wirklichkeit und eine neue Physik hat, die gelernt werden müssen.
Der Schritt von 3.9 auf 4 ist so verschieden, wie er nur sein kann bezüglich der anderen kleineren Konvergenzen. Unser Verstand mag sich kaum an den Rand des Verständnisses bewegen, wie 5D konstruiert ist. Alles, was wir wissen und verstehen, ist völlig null und nichtig, was dann zu einem ganz neuen Weg der Entdeckung und der Aufwärtsbewegung durch die Dichte-Schichten von 5D führt. Hier ist der Hauptunterschied zwischen uns und den meisten anderen Schöpfungen: Wir befinden uns in allen Oktaven der Vibrationen der Quelle auf einmal, interagieren allerdings nur im Physischen, da wir vom Zugriff auf den Rest ausgeschlossen sind, solange wir uns in der Physikalität aufhalten.

Dies ist ein grundlegender Umriss, wie Frequenz und Dichte / Dimension in unserer Realität wirken. Wenn ich sage grundlegend, meine ich, dass vielleicht ein 3.3859 existiert, das es erst gibt, wenn ein Bewusstsein durch 3.3858 hindurchgeht und 3.3859 spontan in die Existenz springt; oder ein Bewusstsein benutzt seine Willenskraft oder Technologien, um ein Loch für 3.574 zu schaffen, wo nur 3.01 vorhanden sein sollte. Zu versuchen, diese sich verändernden, kurzlebigen Ebenen der Existenz, welche nicht mit unserem Verständnis von Physik funktionieren, in ein lineares Verstehen wie in ein Zahlensystem zu übertragen, ist nur eine grobe Darstellung. Es muss nicht erwähnt werden, dass wir ehrlich gesagt keine Worte haben, diese Dinge zu beschreiben. Es geht darum, zu erklären, wie Beethovens 5. in einer Etch-A-Skizze klingt. Wir haben zumindest ein grundlegendes Verständnis dafür, wie die Dichteschichten zusammen mit den Frequenzen verkn& uuml;pft sind, nur in einer anderen Oktave.
Das Verständnis der breiten, grundlegenden Aspekte, wie dieses unsichtbare System existiert, führt nur zu weiteren Fragen. Der Umfang und die Grösse des gesamten Konstrukts sind wirklich erstaunlich in seiner Grössenordung seines Einflusses und der enormen Verbreitung in jeden Winkel, welchen es erreicht. Aus Gründen der Einfachheit werden wir uns in diesem Artikel auf die Skalar- und Plasma-Ebenen konzentrieren, da ihr so seht, wie sie der Physikalität näher sind als jede andere Dichte, und damit dort, wo der Grossteil des ätherischen Kontrollgitters arbeitet.

Das Skalar-Feld:

Die erste Aufdeckung der Möglichkeit von Skalarwellen wurde von dem schottischen Mathematiker James Clerk Maxwell (1831-1879) während seiner Erforschung des Magnetismus und der Elektrizität gemacht. Seine Arbeit wurde von seinen Kollegen, welche die Hochschulkurse aufstellten, die dem allgemeinen Volk unterrichtet wurden, komplett unberücksichtigt gelassen, da es keine Möglichkeit gab, sie zu studieren. Maxwells Hypothese zeigte, dass Lichtwellen – viel feiner als Mikrowellen – nicht nur eine Möglichkeit waren, sondern fast eine Gewissheit. Maxwell beschrieb diese superfeinen Wellenlängen als in dem existierend, was er den „Äther“ nannte. Da es keine Möglichkeit gab, ihn zu studieren, liessen seine Kollegen diesen Teil seiner Forschung aus dem Kurrikulum der Physik herausfallen, das sie zusammenstellten.
Hätte es nicht den berühmten Nikola Tesla gegeben (nicht so berühmt, wie er sein sollte), wäre die Skalarwellen-Technologie wohl nicht Jahrzehnte nach ihm erforscht worden. Nikola stellte fest, dass er durch die Verwendung von Elektrizität und dem Anzapfen des Magnetismus des Planeten, skalare Energie drahtlos an einen Empfänger übermitteln konnte. Es war, als ob die Energie durch ein Wurmloch oder eine Leitung in Raum & Zeit reiste. Die aufregendste Sache bei dieser drahtlosen Kraftübertragung ist, dass es Overunity oder Freie Energie war. Da das Gerät die Energie direkt aus dem Äther und den Skalarfeldern bezog, gab es keine Drähte, welche die Energie hindurch leiteten, durch welche die verwendete Menge messbar wurde, das bedeutete, dass es keine Möglichkeit gab, ein Monopol auf die Kraft zu erheben und die Leute für ihre Verwendung bezahlen zu lassen. Wie ihr es alle sehen könnt, wenn ihr euch umschaut, l eben wir nicht in einer drahtlosen Welt. Telefonmasten, Transformatoren und Kraftwerke sind überall, um unser Energienetz zu unterhalten. Tesla verlor all seine Finanzierungen und Unterstützer für seine Forschung, bis Edison mit Tesla’s eigener Entdeckung des Wechselstroms bekannt wurde, um das Stromnetz über hydro-elektrische Dämme zu versorgen, Zähler und Drähte begannen, sich von nun an über die „Moderne“ Welt zu erstrecken. Die Technologie, welche Tesla entwickelte, wurde gestohlen und in schwarze Projekte übernommen, die vor der allgemeinen Bevölkerung geheim gehalten wurden, nachdem Tesla arm und um seinen Ruhm betrogen starb.
Drahtlose Übertragung war nicht der einzige Vorteil aus dem Arsenal von skalarer Technologie. Bei der Erzeugung eines Strahls von skalaren Wellen, wie einer Skalar-Taschenlampe, passiert nicht viel, wenn ihr sie auf etwas richtet. Wenn ihr jedoch 2 Geräte an einem spezifischen Ort triangulieren lasst, erscheint plötzlich eine ganze Reihe von Optionen. Der energetisierte Bereich ist nicht nur eine Triangulation von Skalarstrahlen in eine Richtung, die Informationen reisen ebenso schnell in beide Richtungen, oftmals schneller als die Lichtgeschwindigkeit. Vor der Audio-Observation von irgendwoher im Bereich eines skalaren Abhörgerätes wäre es unmöglich sich zu schützen, wegen der winzigen Grösse der Skalarwellen. Sie sind klein genug, um jede Materie zu durchdringen. Mit diesem Gerät wäre nun eine visuelle Überwachung, in einer limitierten Auflösung, ebenfalls verfügbar. Mit der gleichen Technologie könne man Audiosignale an jeden Ort in Reichweite des Gerätes übertragen, z.B. direkt in den Kopf von jemandem = Voice of God Technologie. Grössere Geräte könnten mit Satelliten verbunden werden, um Skalarstrahlen in einer Triangulation unter die Erdoberfläche zu projizieren, wodurch Erdbeben, Vulkanausbrüche und geothermische Verschiebungen verursacht werden. Grosse Geräte auf dem Boden könnten skalare Wellen von der Atmosphäre abprallen lassen, um Bereiche in der Troposphäre aufzuheizen, die Erdatmosphäre nach aussen sprudeln zu lassen und diese massive Luftverdrängung zu nutzen, um den Verlauf des Jetstreams zu verschieben und somit das Wetter zu manipulieren. Die Fokussierung des Strahls, ähnlich wie die Bündelung des Lichts einer Taschenlampe zu einem Laser , und die Befestigung von mehreren Geräten, welche an der gleichen Stelle triangulieren, heizt / ionisiert die Moleküle in die nächst-relevante Dichte und erzeugt massive Kugeln aus elektrifizierter magnetischer Lichtenergie. Dies kann verwendet werden, um die Luft in einem bestimmten Bereich in der Atmosphäre zu hyper-ionisieren. Dies sind nur einige der Beispiele, was die Skalar-Technologie tun kann, manche sind ziemlich vertraut mit einigen Geräten, die auf der Skalar-Frequenz arbeiten, wie beispielsweise HAARP, welches Skalar- und ELF- (Extrem-Niederfrequenz-) Geräte in einem massiven Ausmass kombiniert. Weniger allgemein bekannt ist, dass die GWEN-Türme, hier abgebildet, auch Skalar-Feld-Generatoren sind, doch in einem kleineren Massstab. Diese erzeugen ein Feld für die Überwachung und Verfolgung, anstatt fokussiert zu sein. Das nächste Mal, wenn ihr auf der Autobahn seid, zählt, wie viele ihr davon seht. Haltet die Augen a uf, denn einige sind als Bäume verkleidet.
Die von Tesla getätigte Forschung wurde entwendet, verbessert und dann zuerst gegen andere Nationen und dann gegen die eigene Bevölkerung verwendet. Wetterkontrolle und Kriegsführung, unbegrenzte Überwachung (denkt an den Film The Dark Knight, in dem Bruce die Überwachungstechnologie aktiviert hat, welche Handywellen benutzt, um alle innerhalb von Gotham abzuhören und zu verfolgen), gezielte Angriffe auf eine Person, welche vollständig plausibel abgestritten werden können, die Fähigkeit, Erdbeben und andere Erdkrustenstörungen zu verursachen. Die Erzeugung von Dürre ist ein Teil der Forschung, die hinter den Projekten der Schwarzen Budgets und den hochrangigen Firmenprojekten versteckt wird, die von einer Elitegruppe von Menschen entworfen wurden, mit der Agenda der vollständigen Kontrolle über die allgemeine Bevölkerung. Zum grössten Teil sind diese Skalarwaffen sehr effektiv. Die Überwachung sfähigkeiten sind ohne Gleichen, und die Fähigkeit, jede Bevölkerung der Welt mit einer Naturkatastrophe zu bedrohen, ein Ass im Ärmel, welches nicht unberücksichtigt bleiben darf.
Hier ist der lustige (tatsächlich weniger amüsante) Teil. Die Männer und Frauen, welche dieses System verbreiteten, hatten keine Ahnung, dass sie direkt in die Pläne des unsichtbaren Kontrollsystems gespielt haben. Sie wurden buchstäblich programmiert, bedrängt und dahin gestossen, diese Systeme in Betrieb zu nehmen. Unter dem Deckmantel, die höchste Stufe der Kontroll-Technologie auf dem Planeten zu etablieren, wurden Geräte um den Planeten herum eingerichtet, welche dieses Skalarfeld viel stärker machen, das wiederum die Stärke und die Fähigkeiten dieser Geräte erhöht. Die GWEN-Türme wurden eingerichtet, Einrichtungen wie HAARP gebaut, Satelliten, die Skalarfelder verbinden und den Planeten damit abdecken, wurden aktiviert… die gesamte Erde wurde mit Skalarwellen gesättigt. Whirlpool-Wirbelströme, die Raum und Zeit umgehen, badeten den Planeten in diesen Wellen, selbst in Bereichen, welche kau m betroffen waren.
Ich weiss nicht sicher, wann das ätherische Kontrollgitter eingerichtet wurde. Alles was ich zu diesem Thema habe, ist das, was andere Leute gelehrt haben, und was ich erforscht und gefühlt habe. Dieses Netz wurde angeblich vor Dekaden, wenn nicht Hunderten von Tausenden von Jahren eingerichtet, und Skalar-Orbiter wie der Black Knight-Satellit wurden um die Erde aufgebaut, und spezifische Lagrange-Punkte um das Sonnensystem, um dieses Skalarnetz durch unser Sonnensystem zu verbreiten.

http://www.express.co.uk/news/science/600459/WATCH-Legendary-Black-Knight-alien-satellite-captured-passing-ISS-AND-Moon.
Was ich persönlich erlebt habe, sind Entitäten, die mindestens 20.000 Jahre alt sind, wahrscheinlich älter. Ich habe keine Daten oder spezifische Zeiten, auf die ich hinweisen kann, doch ich bin mir der Tatsache bewusst, dass sie hier mindestens für die Zeit des letzten Tierkreiszyklus‘ oder für 26.000 Jahre sind. Im Grunde ist das Netz seit langem hier, aber mit den jüngsten Entwicklungen im technologischen Fortschritt im Zusammenhang mit Skalarwaffen ist das Feld stärker und weiter verbreitet als je zuvor auf diesem Planeten.
Die Kontrollsysteme von Entitäten und Implantaten arbeiten innerhalb dieser Skalar- und Plasmafelder. Mit der explosiven Zunahme der Stärke und Reichweite dieser Felder ist die Stärke und Reichweite des parasitären Konstrukts exponentiell in neue Sphären vorgedrungen.
Das Skalarfeld ist ein natürliches Vorkommen, aber mit der Technik, welche benutzt wird, um dieses Feld zu öffnen, erweitern und zu verbreiten, ist der Skalarbereich unseres Planeten verzerrt und viele Male grösser als er natürlicherweise wäre.

Die Technologie vergrössert diese Skalar-Dichte auf das Hundertfache ihrer natürlichen Prävalenz (statt metaphorisch ähnlich der Schichten einer Zwiebel zu sein, ist da eine dicke, anwidernde Schicht, die uns heraus drückt und vollständig in sie eintauchen lässt, was es viel schwieriger macht, irgendetwas ausserhalb von ihr zu erreichen). Als das Resultat dessen ist das Skalarfeld so massiv und dadurch eines der nächst-angrenzenden Bereiche, der in der physischen Dichte existiert, was der Grund ist, weswegen die Skalar-Technologie so gut in der physischen Welt funktioniert. Dies ist die exakt gleiche Motivation, dass Entitäten, Parasiten und Implantate sich dort so verbreiten – diese Nähe zur Physikalität. Sie können innerhalb unseres sichtbaren Lichtspektrums nicht gesehen werden, doch können sie direkt mit unseren Körper interagieren.

Die Plasma- Wolke:

Wir verstehen aus der physikalischen Perspektive in gewissem Grade einige der Eigenschaften der anderen Schicht, die am häufigsten von dem ätherischen Kontrollgitter, bekannt als Plasma, verwendet wird. Damit Plasma existieren kann, muss Ionisation auftreten. Dies bedeutet, dass ein Atom eine positive oder negative Ladung annehmen muss, indem man entweder Elektronen hinzufügt oder entnimmt. Plasma ist ein sehr interessanter 4. Zustand der Materie, die anderen drei sind Gas, Flüssigkeiten und Feststoffe. Wenn nur 1% eines Gases teilweise ionisiert wird, zeigt 100% davon plasmaartige Qualitäten, wie das Ansprechen auf hohe elektrische Leitfähigkeit und starke Magnetfelder. Je mehr die Atomstruktur ionisiert wird, desto höher wird die Plasmadichte, bis eine Plasmadichte um 100% erreicht ist.
Natürlicherweise existiert Plasma in Formen wie Blitze, dem St. Elmos Feuer, der Aurora Borealis, der oberen atmosphärischen Blitze und dem polaren Wind. Im Kosmos existiert Plasma als Sterne, interstellare Nebelflecke, dem Sonnenwind und Akkretionsscheiben.


Wir verstehen nicht ganz, warum Plasma so ist, wie es ist, wir wissen nur, dass es sich auf bestimmte Weise verhält, in etwa soviel, dass wir es für Dinge wie Glasplasmakugeln (Glaskugeln, die mit edlen Gasen gefüllt sind, die von einer Hochspannungselektrode leicht ionisiert sind), die kaltes Plasma (extrem niedrige Ionisationsprozentsätze), Plasma-TVs, Leuchtstofflampen und Lichtbogenschweisser nutzbar machen können. Wir produzieren auch Plasma während der Fusionsforschung, dem Wiedereintritt in die Atmosphäre (das Blatt von dem, was wie flüssiges Feuer aussieht), mit Ionen-Triebwerken und Raketenabgasen, den Bögen auf einer Tesla-Spule und seltsamerweise auch aus den Funken aus statischer Elektrizität.

Plasmaball
Alles Plasma wird auf der Kelvin-Skala aufgrund seiner extremen Temperatur gemessen, aber es gibt mehrere Zustände und Eigenschaften von Plasma in seinen unzähligen Formen, thermisches und nicht thermisches Plasma, heisses und kaltes Plasma, um nur einige zu nennen. Dieser seltsame Zustand der Materie hat einige unglaubliche Eigenschaften, sobald die Plasmainitiierung tatsächlich erreicht worden ist. Sie können Plasma mit magnetischen Barrieren aufrecht erhalten, und jeder Zustand des Plasmas ist hoch elektrisch leitfähig.
Plasmaschneider
Was nicht weitreichend bekannt ist, ist, dass es ein Feld von Plasma in und um die ganze Erde gibt. Wenn wir damit in Wechselwirkung treten, veranlassen wir es, Beweise dafür zu zeigen, dass wir miteinander interagieren können, nur weil wir es nicht sehen, bedeutet es nicht, dass es nicht vorhanden ist. Das bedeutet, dass es eine Wolke gibt, die durch das Magnetfeld der Erde erzeugt wird, welches extrem leitfähig ist und auf natürliche Weise bereits vorhanden ist. Ich bin mir nicht darüber im Klaren, wie wir mit dieser Schicht interagieren, es mag als kollektive Bewusstseinsdatenbank wie der Akasha Chronik oder als ein telepathisches „Internet“ dienen, wenn ihr so wollt. Doch wir einen Aspekt unserer Energiekörper in dieser Plasma-Schicht ebenso wie diese Plasmadichte sehr nahe an d er 3D-physischen Realität ist.
Was die negativen Kräfte mit diesem Feld gemacht haben, ist, es nahe der skalaren Dichte zu benutzen, um das Skalarfeld überall wie eine Schale zu puffern und dabei zu einem Teil des Schleiers zu werden, der uns vom Rest der Galaxie trennt. Es wird weniger als Überwachung verwendet, sondern mehr als eine Waffe. Angriffe aus dem Plasma-Feld sind in der Regel nicht üblich, doch wenn sie auftreten, sind die häufigsten Symptome brennende, stechende, kriechende Empfindungen in verschiedenen Teilen des Körpers von der Oberseite des Kopfes bis hin zu den Zehen. Farbiger Rauch und seltsame Lichter könnten auch gesehen werden.
Plasmaimplantate fühlen sich komplett anders an als Skalarimplantate. Skalare Implantate sind oftmals extrem klebrig / dehnbar, eine zappelnde Masse von Tentakeln, feste Bälle des bösartigen Bewusstseins usw.. Plasmaimplantate fühlen sich fast wie lebendes Feuer, elektrisches Bewusstsein, Schwerkraft / magnetisches Bewusstsein oder bewusster Rauch, an. Anpassungen der Überlegungen müssen gemacht werden, wenn ihr damit arbeitet, allerdings ist es so einfach wie das Abstimmen eurer Energie auf dieselbe Resonanz von Tastempfindung, welche sie entfernen. Ein Beispiel dafür wäre, um etwas das sich fest genug anfühlt, eine goldene Kugel von Chi herum zu erzeugen, um es damit dann durch einen herzlichen Stoss zu entfernen. Die Festigkeit muss auf die Frequenz, mit welcher das Implantat arbeitet, ausgerichtet sein und die Helligkeit des goldenen Sonnenlichtes muss exakt der entgegengesetzten Frequenz des Implantats entsprechen, welches so dunke l und schwarz ist, dass es Schatten ähnlich dem Feuer ausstrahlt, das Licht erschafft. Der tiefgefühlte, bekannte Stoss, der benötigt wird, um den Chi-Flow in den Bereich zu induzieren, die Ankerpunkte zu trennen und im Wesentlichen das ätherische Gerät in einer Blitzflut von Chi zu fangen, um es dann zu entfernen. Implantate können ohne eine Flut von Chi in dem Bereich entfernt werden, es ist jedoch viel einfacher damit. Stellt euch den Unterschied vor, ein Stück Holz zu ergreifen, welches auf der Oberfläche des Wassers schwimmt, oder einen Wurm, der sich in sein Loch gräbt. Für etwas, das sich rauchähnlich oder kurzlebig wie Feuer anfühlt, wäre die Technik, den Mangel an Festigkeit darin zu fühlen, um dann euer eigenes Chi mit einem kurzlebigen / hohlen Gefühl in diesem Typ Frequenz anzupassen. Statt einer soliden / harten Kugel von Chi, wäre es eine schwerelose, strahlende Kugel in Form einer goldener Flamme; die Schwerelosigkeit des Chi-Feuers, um der Plasma-Frequenz, auf welcher es arbeitet, entgegenzuwirken und das strahlende Gold, um der Dunkel-Resonanz-Frequenz entgegenzuwirken.
Für eine Magnetresonanz würde man sein Chi mit einer magnetischen Ladung aufladen, was so einfach ist, wie es auf demselben Weg wegzudrücken, wie es zu uns gedrückt wurde und diese Resonanz nutzen, um sie in magnetisch-aufgeladenes, brillantes goldenes Chi zu packen. Elektrisch wäre das eine Verschiebung hin zu dem goldenen Blitz, den man in feste Strukturen einwebt.
Plasmawesen
In meiner Erfahrung als Heiler, der den Menschen die Implantate und Anhaftungen entfernt und lehrt, diese Systeme zu entfernen, habe ich Störungen auf mehreren Ebenen der Dichte gefunden, mit mehreren, für die Person einzigartig angefertigten ätherische Geräten. Es gibt etwas über 30 Frequenzen der Implantation, mit welchen ich interagiert habe, aber für die überwiegende Mehrheit der ätherischen Entfernungen an den über 2.000 Klienten, mit denen ich bisher gearbeitet habe, habe ich die meisten Störungen in den Skalar- und Plasmafeldern gefunden, mit einer Vorliebe im Verhältnis für die skalaren Felder.

Jenseits des Parasitenkontruks

Anmerkung: Ich gehe nicht genauer auf die Rolle der physischen ausserirdischen Spezies in diesem Zusammenhang ein, ausser wenn Grossereignisse wie Invasionen anstehen. Viele negativ und positiv orientierte ausserirdische Kräfte haben in unsere Geschichte und unsere Fähigkeit, unseren Weg selbst zu bestimmen, eingegriffen, um uns für tausende von Jahren zu dirigieren. Viele der negativen Arten waren unter der direkten Kontrolle der ätherischen Archon-Kräfte. Am erwähnenswertesten sind die Reptilienarten, welche von kleinen, 3 Fuss-grossen der unteren Kasten bis hin zu massiven 15 Fuss grossen der Oberkasten reichen (Corey Goode hat seine Begegnungen mit dieser besonderen Spezies erwähnt und er bezieht sich auf sie als White Royal Dracos www.spherebeingalliance.com). Die anderen, am häufigsten vorkommenden ET-Spezies, die im Bezug auf die ät herischen Implantate behandelt werden, sind die Insektoiden, meistens Mantide. Alle diese ET-Spezies existieren bis zu einem gewissen Grad bewusst in ihren Astralkörpern, einige sind ziemlich schwach, manche mit viel mehr Affinität und Kraft, abgesehen von physischen Entführungen, wenn diese Teil der Agenda für diese Person sind, stammen Astralangriffe meistens von einer ET Spezies. Das ist der Grund, weswegen ich es nicht passend finde, tiefer in die Informationen über die Spezies, welche die Erde besuchen, hinein zu gehen. Es gibt verschiedene Insider, Forscher und Whistleblower, welche in dieser Hinsicht viel mehr Erfahrung haben als ich. In Bezug auf die physischen menschlichen Kräfte der negativen Agenda wie die internationalen Bankenkartelle, die Illuminati, den Militarisch-Industriellen Komplex, etc … werde ich mich hier als die Kabale auf sie beziehen, welche in irgendeiner Form während der gesamten Geschichte existiert hatten, aller dings waren sie nie so bekannt und in der Öffentlichkeit wie heutzutage.
Plasmaball
Hier ist im Wesentlichen das Konstrukt des Systems in einem groben Umriss seiner Gesamtheit: Programmierte, schlafende, abgeschaltete Menschen, die in allen Bereichen existieren, ausschliesslich in der Lage, die 3D-Physik zu erleben, ohne das, was als ESP (Extra Sensory Perception) bekannt ist, spazieren in einem Meer von ultra-winzigen Wellenpartikeln herum, welches auch von höher dimensionalen negativ-polarisierten Bewusstseinen verwendet wird, um hindurch zu schwimmen. Die Skalar- und Plasmadichten reichen über die gesamte Oberfläche des Planeten, und während wir glauben, dass unsere Bevölkerung von 7 Milliarden gross ist, existieren buchstäblich Billionen dieser Wesenheiten in diesen fast physischen Bereichen. Diese negativ-orientierten Bewusstseine sind völlig vom Schöpfer getrennt. Sie müssen Energie konsumieren, um zu überleben. Sie haben keine unbegrenzte Verbindung zur Quelle, wie wir es haben. Überleben ist im Wesentlichen der Name des Spiels. Sie brauchen unsere unbegrenzte Energie, um diese zu essen, doch das Problem für sie ist, dass diese Energie in ihrer reinen Form jene Entitäten, welche direkt gegenüber den Quellfrequenzen ausgerichtet sind, vollständig zunichtemachen und auflösen würde (Denkt an Licht und Schatten in der Dualität. Schatten ist nur eine Abwesenheit von Licht, und die kleinste Menge an Licht kann sich sofort durch den grössten Umfang an Dunkelheit bohren.).
Angesichts der Notwendigkeit dieser Nahrung, schlichen sich diese Parasiten genial durch die Hintertür ein. Sie wurden unser Verstand. Sie brauchten Nahrung, aber nicht in ihrer ursprünglichen Form; sie mussten unsere natürliche Verbindung zum Schöpfer abtrennen und die Energie dunkel, stagnierend und schwarz machen. Hier haben die Eigenschaften, welche wir die menschliche Natur nennen, ihren Weg in das kollektive Bewusstsein der Menschheit genommen: Der Schub und Drang, selbstsüchtig zu sein, zu nehmen und zu horten. Die blinde Wut und der Verlust an Kontrolle, welche Morde erlauben. Die Schmerzen und die nervende Konstante von Eifersucht und Besitz. Das brennende Bedürfnis und der Antrieb, Macht über andere zu erhalten. Die Fixierung und Obsession für Perversion. Das sind nicht wir, das sind wir, die dem System in uns zuhören, das kreiert wurde, um in uns dieses Verhalten zu verewigen. In eine r reaktionären Gesellschaft, die auf eine negativen Überzeugung hin programmiert ist, hat eine absichtliche Handlung der Grausamkeit Nachwirkungen von Mensch zu Mensch, da die Gräueltaten mehr Gräueltaten züchten, neue Generationen von Leiden und Wut entstehen, und der Zyklus immer weiter geht, immer grösser und stärker in jedem Zyklus, da jede aufeinanderfolgende Generation in ihrer Anzahl der weltweiten Bevölkerung explodiert.
Nochmals, ich weiss nichts gewiss, anders als das, was die Leute über das Thema gelehrt haben, weil ich nicht dort war, kann ich nur von meinen Erfahrungen ausgehen. Wenn ich mich in die Vergangenheit einstimme, auf der Suche nach einer Antwort darauf, warum wir, die so hoch fortgeschrittenen, telepathischen, fast unsterblichen Wirklichkeitsschöpfer, so etwas Einlass gewähren, alles was ich als Antwort bekomme, ist eine ungeheuerliche kollektive Wunde in planetaren Proportionen.
Fortsetzung mit Text 3 aus Teil 1

Ätherische Implantate und Wesen sind Teil der ... – Transinformation

transinformation.net/…-menschlichen-natur-teil-1-3/
vor 3 Tagen ... Sogar ein multidimensionales physisches Wesen, das in der Lage ist, die Gesetze der Anziehung und die Mathematik und Geometrie des ...

2017 - Transinformation

transinformation.net/2017/
Es gibt verschiedene Darstellungen und Beschreibungen zu den Ätherischen Implantaten und den dahinter stehenden Wesenheiten. Verständlicherweise ...




Dann hier – eine Anleitung für Gesundheit und ein langes Leben...

Und dann noch hier ... gaaaanz heiß
Langer Artikel, leider irgendwie mit Kopierschutz – so daß ich nicht mal eine Leseprobe rausholen kann.
Aber er bestätigt, was wir schon die ganze Zeit gesagt haben -  Erdowahn ist mit dem IS auf einer Seite!
Auf dieser Seite sind noch viele andere gute Artikel.








Weitere Infos über uns finden Sie auf unserer Hauptseite