LIEBE ist die am höchsten schwingende, stärkste KRAFT des Universums, sie birgt in sich unbegrenzte MACHT:

LIEBE ist MACHT, die niemals missbraucht werden kann,

weil sie Missbrauch nicht kennt, nur LIEBT,

und Niemandem schaden würde.

Sie kennt keine Angst,

keinen Zweifel.

Sie kennt die Angst und auch die kleinen Ängste nicht. Sie hält nicht fest, sondern nimmt BEDINGUNGSLOS an und lässt gleichzeitig BEDINGUNGSLOS los.

Die Lieblosigkeit und Missachtung der Göttlichen Gebote sind DIE URSACHE dessen ,was auf diesem Planeten geschieht und deren Veröffentlichungen uns auf diesem Blog immer wieder vor Augen geführt werden.

Montag, 16. April 2018

Wie kann unter den gegenwärtigen Bedingungen jemals die Wahrheit festgestellt werden, wenn die Angehörigen einer der Kriegsparteien im Besitz sämtlicher westlicher Medien und von 90% des Weltgeldes sind! MfG CP

Eben! Eine nicht nur rhetorische Frage, Herr Plantiko.

Deswegen muss umso mehr via Internet (vernetzt) mittels alternativer Quellen recherchiert werden. Dazu gehört auch, die Intuition (i.S.v. spirituelle Eingebung) und den gesunden(!) Menschenverstand mit zu bemühen, der idealerweise noch nicht hoffnungslos verhetzt, vergendert und durch Medien indoktriniert = manipuliert worden ist angesichts immer noch sehr weit verbreiteter Naivität und unkritischer Medien Gläubigkeit im Volke. Nur so geht es. Dabei spielt die Morphogenetik hilfreich mit, ein Instrument, das SIE trotz aller ihrer Waffen und Drohungen doch nicht verhindern können.

Betreff: Re: (KOMPAKT) zum Thema Giftgas und "Vergeltung" in Syrien


Aus Zusendungen von H. Ruda u.a. zusammengestellt:

"GIFTGAS IN SYRIEN - VORGETÄUSCHT - ZEUGEN VOR ORT" 


"SYRIENKRIEG- WIR WERDEN BELOGEN! Deutscher Augenzeuge in Damaskus!" 

Betreff: Fw: #RubikonFacts - eine völlig andere Wahrheit

An den teuflischen Prinzipien der US-Politik hat sich seit 1945 nicht viel geändert. Es geht dem US-Militär vorrangig darum, die wirtschaftliche Konkurrenz der Zukunft auszuschalten. Es war im Jahre 1956, als ich als junger Mann mit einem französischen Begleiter dessen Mutter in der nordfranzösischen Kohleregion besuchte. Der Franzose war voll des Hasses gegen die Amerikaner. Er erzählte, dass das deutsche Militär längst den Rhein überschritten hatte, als die US-Luftwaffe das nordfranzösische Industriegebiet bombardierte und weitgehend zerstörte.
 
Syrien? Gibt es da nicht viele Parallelen? Man sollte heute darüber nachdenken, denn das US-Militär ist sowohl auf vielen Lügen, als auch der Zerstörung zukünftiger Konkurrenz aufgebaut. Und die NATO ist heute ein willfähriger Helfer bei derartigen Verbrechen.
Peter Köberle
 


 
 


Virenfrei. www.avast.com